2 Macs an Fritzbox, einer schnell, der andere lahm

Diskutiere das Thema 2 Macs an Fritzbox, einer schnell, der andere lahm. Hallo, habe eine FB 7490 mit Glasfaser Anschluss. An meinem Hauptrechner (iMac 27") geht die...

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
594
Hallo,

habe eine FB 7490 mit Glasfaser Anschluss. An meinem Hauptrechner (iMac 27") geht die Post ab mit 400Mbit, am 2. iMac laufen mal gerade 60Mbit.

Wie und wo kann man das regulieren?

Beide hängen direkt verkabelt an der FB.

Ich sag schon mal Danke
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.821
Falsche Verkabelung mit zu geringer Spezifizierung? Du brauchst natürlich eine Gigabit-Verbindung und Kabel mit Cat.5E oder besser.

Schau mal im Netzwerkdienstprogramm nach:
Bildschirmfoto 2020-03-21 um 15.15.41.png
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.381
Hat die FB nicht auch eine 'Energiesparoption', bei der man mehrere Ports nur mit 100 Mbit/s betreibt? Sind alle LAN-Ports in der Gigabit-Funktion?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockerherz und lemonstre

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.593
Hallo,

habe eine FB 7490 mit Glasfaser Anschluss. An meinem Hauptrechner (iMac 27") geht die Post ab mit 400Mbit, a
Naja, Glasfaser und "post ab" mit 400 Mbit ist jetzt ja nicht so prickelnd.
Bezüglich der 60 MBit würde ich mal schauen ob die anderen Ports auf 100 Mbit stehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161

Froyo1952

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
916
Glasfaser bedeutet ja nicht unbedingt, dass die "Post abgeht". Ich hänge am Kabel und bekomme über die FritzBox 6591 im Schnitt 900 Mbit herein.
 

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
594
Das Netzw Dienstprogram zeigt auf beiden Macs 1GB/sec an, Energiesparfunktion ist ausgeschaltet an FB.
Welches Testprogramm hast du genommen, rembremerdinger?
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.381
Das Netzw Dienstprogram zeigt auf beiden Macs 1GB/sec an, Energiesparfunktion ist ausgeschaltet an FB.
Welches Testprogramm hast du genommen, rembremerdinger?
Das wird es vermutlich sein. Ab Werk stehen nicht alle LAN Ports bei der 7490 auf Gigabit. -> https://avm.de/service/fritzbox/fri...dungen-werden-nur-mit-100-Mbit-s-hergestellt/
Scheint nicht das Problem zu sein.

Hast du die Geräte mal neu gestartet?
 

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
594
Alle LAN Ports stehen auf 1GB/sec, ich verwende Cat 7 Kabel. Das 2. Kabel ist ca. 20m lang zum 2. Mac (der langsame)
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.381
Kannst du den mal näher zum Router stellen und mit dem anderen Kabel testen bitte?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.593
Trag den zweiten Mac mal näher Richtung Fritzbox und verbinden ihn dann mit einem anderen Kabel. Wenn es dann geht, ist es wohl das Kabel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

mackata

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
594
Die üblichen Dinge wie Neustart und PRAM etc hab ich alle versucht.
Oder schafft das Kabel die 20m nicht?
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
8.990
Wir sprechen aber schon über Gigabit Ethernetfähige Rechner?
Vermutlich, daher bleiben dann genau zwei Fehlerquellen > d
- das lange Kabel, 20m sollten eigentlich ausreichend Abschirmung bringen, wenn es aber entlang starker Störquellen läuft, hat das Einfluss. Mein Vorbesitzer im Haus, hatte z.B. Netzwerkkabel und Stromkabel im gleichen engen Rohr verlegt - suboptimal, ich habe sie getrennt und bei 10m Leitung vollen Durchsatz.
- die Einstellungen der Fritzbox, aber die hat der TE ja richtig eingestellt.

Wurden Prioritäten vergeben, läuft neben der Standardsoftware der Fritzbox auf den Rechnern noch irgendeine Zusatzsoftware die in den Netzwerkverkehr eingreift? (Tor-Server, alte SpamFilter, andere Firewalls etc.)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161
Oben