2 logarithmische Achsen | Exel vX | unmöglich?

  1. scherad

    scherad Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte in Exel (Office Version vX) ein Diagramm erstellen, das auf doppeltlogarithmischem Papier gezeichnet wird.

    Doch ist es mir immer nur möglich die "Größenachse" (y-Achse) logarithmisch darstellen zu lassen (doppelt drauf klicken --> Skalierung --> zack schon ist sie logarithmisch...)

    Bei der x-Achse ("Rubrikenachse") wird mit das logarithmisch-klick-Kästchen gar nicht angeboten!


    Das funktioniert bei DOSen einwandfrei warum nich auf'm Mac?

    Vielen Dank für Antworten und Lösungsmöglichkeiten


    p.s. ich hab keinen anderen Rechner zur Verfügung und möchte auch nicht extra ein alternatives Tabellenkalkulationsprogramm installieren
     
    scherad, 05.07.2006
    #1
  2. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Hallo, ich habe nur Office:Mac 2004 zur Verfügung, und hier geht es, genau wie von dir beschrieben.
    Aus Interesse hab ich es jetzt auch mal mit Open Office 2.0.3. ausprobiert, damit gehts auch.
    Vielleicht ist das eine Möglichkeit/Alternative?
     
    screamingvinyl, 05.07.2006
    #2
  3. scherad

    scherad Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Lösung des Problems

    Ich hoffe mit dem folgenden ICQ-Auszug auch anderen helfen zu können, die solch ein Problem haben.

    G [13:21 Uhr]:
    ich hab ein Problem mit Exel
    R [13:21 Uhr]:
    was willst du machen?
    G [13:22 Uhr]:
    ich will auf doppellogarithmischem Papier ein paar Kurven malen lassen
    G [13:22 Uhr]:
    aber mein Exel macht nur die y-Achse logarithmisch
    G [13:22 Uhr]:
    die x-Achse will einfach nicht
    G [13:22 Uhr]:
    was soll ich jetzt machen?
    R [13:23 Uhr]:
    ich weiß was du falsch machst
    G [13:23 Uhr]:
    was denn?
    R [13:23 Uhr]:
    du musst Punktdiagramm wählen
    G [13:23 Uhr]:
    ja?
    R [13:24 Uhr]:
    das muss man immer
    R [13:24 Uhr]:
    !!!
    R [13:24 Uhr]:
    außer du trägst auf der x-Achse Klassen auf
    G [13:24 Uhr]:
    was bedeutet Klassen?
    R [13:24 Uhr]:
    groß mittel klein
    R [13:24 Uhr]:
    oder 1997,1998,2010
    R [13:25 Uhr]:
    das sind Klassen bei denen der Abstand (zwischen den Klassen) nicht interessiert
    G [13:25 Uhr]:
    jo
    R [13:26 Uhr]:
    du hast sicher Liniendiagramm gewählt
    G [13:26 Uhr]:
    D A N K E !!!
    R [13:26 Uhr]:
    aber wenn du bei einem Liniendiagramm einmal x,y-Paare hast bei denen die x Werte unterschiedliche Abstände haben fällt man damit auf die Nase
    G [13:27 Uhr]:
    das habe ich gemerkt
     
    scherad, 06.07.2006
    #3
  4. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Oh, sche***!!!! :p

    Das hätte ich dir gestern auch schon sagen könnne. Ich hab das Punktdiagramm wie selbstverständlich vorausgesetzt, weil wir in der FH immer damit arbeiten. Hätte ich auch sagen können.
     
    screamingvinyl, 06.07.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - logarithmische Achsen Exel
  1. Mihol
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    285
    Mihol
    14.01.2016
  2. Macmolle
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    426
    cifera
    21.03.2015
  3. Evchen 1989
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    568
    Evchen 1989
    14.05.2013
  4. jhwa
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.183
    jhwa
    28.04.2010
  5. plotto
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    524
    joachim14
    13.03.2010