2 Komische fehler mit dem g4 (erst langsam dann schnell)

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
Hallo Leute,
da ich nicht so genau weiß, ob es sich bei meinem Problem um ein Software oder ein Hardwareproblem handelt, schreibe ich einfach mal hier rein...

Ich hab einen Powermac G4 Quicksilver mit 867 Mhz und 768 MB Ram. einer 40GB Patte und einer GE-Force 2 Mx. Auf diesem Läuft MAC OS 10.4.8.

Mit diesem Habe ich 2 interessante Probleme:

1.) Wenn ich den Rechner hochfahre, läuft er furchtbar langsam...alles ruckelt, sogar das Dock beim vergrößern. Auch ein Neustart bringt nichts. Erst, wenn er eine weile gelaufen ist, wird er schneller...

2.) Auf der Oberfläche habe ich teilweise Grafikfehler...(zum Beispiel schwarze vierecke um die Symbole im Dock, aber es bleiben auch dauernd Fragmente von alten Fenstern auf dem Desktop zurück.) Dieses Problem behebt sich nicht, wenn er ne weile läuft...

Die festplatte hab ich schon ausgetauscht. Daran lag es nicht...auch den RAM hab ich schon durchgetauscht...ohne erfolg

Habt ihr eventuell eine Idee dazu??? Ich weiß einfach nicht mehr weiter...


Gruß Karl
 

rototron

Mitglied
Registriert
27.07.2003
Beiträge
55
Kallemaus schrieb:
1.) Wenn ich den Rechner hochfahre, läuft er furchtbar langsam...alles ruckelt, sogar das Dock beim vergrößern. Auch ein Neustart bringt nichts. Erst, wenn er eine weile gelaufen ist, wird er schneller...
Schau doch mal, ob ein Programm beim Systemstart geladen wird welches das System derart verlangsamt. Mit dem Programm "Aktivitäts-Anzeige" (unter Programme/Dienstprogramme/ zu finden) kannst Du alle laufenden Programme nach CPU-Auslastung geordnet anzeigen lassen.

Kallemaus schrieb:
2.) Auf der Oberfläche habe ich teilweise Grafikfehler...(zum Beispiel schwarze vierecke um die Symbole im Dock, aber es bleiben auch dauernd Fragmente von alten Fenstern auf dem Desktop zurück.) Dieses Problem behebt sich nicht, wenn er ne weile läuft...
Falls Du OS9 installiert hast: tritt der Fehler dort auch auf?
 

kazu

Aktives Mitglied
Registriert
09.11.2005
Beiträge
1.418
Ist vielleicht die Festplatte fast voll?

Naja, der Grafikfehler würde sich so nicht erklären, aber das Geruckel vielleicht.
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
Nein,
die Festplatte ist leer. Denn abgesehen vom Mac OS ist nichts drauf....habe es mit einer 60er und einer 40er platte versucht...

An der Grafikkarte könnte es noch liegen. aber hab hier nur PC Grafikkarten zum austausch...die gehen ja leider nicht...
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
Guten Morgen,
also ich habe noch eine Geforce 3 aus meinem PC und ne uralte Ati Karte hier rumliegen...könnte noch an eine Geforce 4 kommen...

...kann es sein, dass man unter Geforce 4 nix flashen kann?

Gruß Karl
 

nudge

Mitglied
Registriert
26.10.2006
Beiträge
205
boa müsste auch erstmal wühlen aber ich würde es erstmal mit der ati ausprobieren .... was für ein modell war das??
habe leider grad nicht sooo viel zeit aber quetsch mal google aus!! vielleicht ist ja ein modell dabei ... wenns bei noch einer funktioniert ... ich nehm eine!! ;)
 

Aramon

Aktives Mitglied
Registriert
29.11.2006
Beiträge
1.114
du musst die Grafikkarte vorher flashen, sonst wirst du wohl nur einen schwarzen Bildschirm sehen
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
Hmm. Ich glaube, das ist eine ATI rage II oder so...also was ganz Altes...aber schon mit AGP.

Könnte das auch ein Softwareproblem sein? Vielleciht fürt er ja beim Systemstart irgendwelche Sachen aus, obwohl...kann eigentlich nciht sein...weil er ja wenn er ne weile gelaufen ist auch nach nem neustart gleich wieder schnell ist...

Mann muss dazu sagen...die Kiste stand beim Telefon Support rum und wurde nie benutzt...wurde 2002 gekauft und ist bevor ich ihn letzten monat bekan vielleicht 10 mal gelaufen...wenn überhaupt...die kiste hat sich quasi totgestanden...das netzteil hab ich acuh schon tauschen müssen (hab n atx drin)....

Gruß Karl
 

Woodstock

Neues Mitglied
Registriert
18.08.2006
Beiträge
26
Kallemaus schrieb:
...
Mann muss dazu sagen...die Kiste stand beim Telefon Support rum und wurde nie benutzt...wurde 2002 gekauft und ist bevor ich ihn letzten monat bekan vielleicht 10 mal gelaufen...wenn überhaupt...die kiste hat sich quasi totgestanden...das netzteil hab ich acuh schon tauschen müssen (hab n atx drin)....

Gruß Karl

Du hast in deinen G4 Quicksilver 867 Mhz ein normales ATX Netzteil verbaut?
Ich habe inzwischen auch einen G4 Quicksilver hier stehen mit 733 Mhz.
Mir wäre es neu das man da ein Standard ATX Netzteil verbauen kann.
Meines Wissens nach sind die nur Steckerkompatibel - P4 Stecker und ATX Stecker- aber die Belegung ist beim ATX Stecker anders.

Mich wundert es das deine Kiste überhaupt angesprungen ist :)
Bei meinem G4 AGP z.b. ging mit einem Standard ATX Netzteil überhaupt nix. Deswegen hatte ich den geschenkt bekommen weil der Vorbesitzer ( Kollegen aus der IT meines Arbeitgebers :D ) zu dumm war sich mal erst die Kabelbelegung anzuschauen.

Wenn ich die Kabelbelegung meines Quicksilvers NT mit der eines normalen ATX NT vergleiche sehe ich da auch unterschiede.

Möglich das deine Probleme daher kommen.
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
Vielleicht zieh ich mal wieder Panther statt Tiger drauf...

Muss ich mir gleich mal überlegen...
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
so, ich bin gerade mal weider am mac....und hab das gleiche problem wie immer...so 2 minuten wird er schnell..als wen irgendwelche leitungen erst warm werden müssen.

...wenn mir jemand sagen kann, wie man ein bildschirmfoto macht, dann kann ich das hier mal reinstellen...aber der menüpunkt ist bei "dienste" immer grau hinterlegt
 

Woodstock

Neues Mitglied
Registriert
18.08.2006
Beiträge
26
Kallemaus schrieb:
so, ich bin gerade mal weider am mac....und hab das gleiche problem wie immer...so 2 minuten wird er schnell..als wen irgendwelche leitungen erst warm werden müssen.

...wenn mir jemand sagen kann, wie man ein bildschirmfoto macht, dann kann ich das hier mal reinstellen...aber der menüpunkt ist bei "dienste" immer grau hinterlegt


Ich leih mir das mal grad von Macbay aus :)

  • Bild des ganzen Bildschirminhalts als Datei auf dem Schreibtisch sichern
    Apfel + Shift + 3
  • Bild eines Teils des Bildschirminhalts als Datei auf dem Schreibtisch sichern
    Apfel + Shift + 4
    zeigt ein Fadenkreuz mit dem sich der zu fotografierende Bereich markieren lässt.
  • Bild eines offenen Fensters, Menüleiste, Dock oder anderen Bereichs als Datei auf dem Schreibtisch sichern
    Apfel + Shift + 4 danach Leertaste
    zeigt einen Fotoapparat mit dem sich das zu fotografierende Fenster anklicken lässt. Erneutes drücken der Leertaste (space) bringt wieder das Fadenkreuz.

Wenn du das NT angepasst ist es ja ok. Ich dachte nämlich schon :)

Wobei was die Geschwindigkeit angeht...
Mein Quicksilver 733 Mhz ist auch nicht grad die Offenbarung bei gewissen Anwendungen.
Werde ich bei Gelegenheit mal einen Thread für aufmachen weil ich jetzt eigentlich intensiver mein Office Zeugs am MAC machen wollte :)
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
So,
endlich Wochenende und endlich hatte ich mal wieder zeit ein wenig zu forschen...

Also ich habe bisher folgendes versucht...Habe die Grafikkarte einem Firmwareupdate unterzogen...ohne erfolg...

Habe den Kühlkörper überprüft...ohne erfolg..

habe panther installiert....ohne erfolg...

ach und ich hab nen screenshot gemacht....den lade ich mal eben hoch...
http://www.stud.uni-hannover.de/~karl/Bild 2.pdf

also bei windows hätte ich jetzt gesagt, dass das ein klares treiberproblem ist...aber in diesem fall...
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
Übrigens fällt mir grad auf: Wenn ich die Farbtiefe auf 256 runterschraube, oder aber bei den Sehhilfen auf Graustufen umschalte, dann verschwinden die grafikfehler...
 

Woodstock

Neues Mitglied
Registriert
18.08.2006
Beiträge
26
Kallemaus schrieb:
Übrigens fällt mir grad auf: Wenn ich die Farbtiefe auf 256 runterschraube, oder aber bei den Sehhilfen auf Graustufen umschalte, dann verschwinden die grafikfehler...

Dann könnte es sein das die Grafikkarte einen defekt hat.

Evtl mal bei Ebay suchen ob du da günstig eine andere findest.
Evtl ne normale Windows Karte suchen und die für den Mac flashen.
Welche man genau dazu nehmen kann mußt du mal hier suchen oder googeln. Auswendig weis ich das auch nicht :)
 

Kallemaus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2007
Beiträge
48
So, ich habe jetzt eine neue Grafikkarte bekommen...eine Geforce 4 MX. Die muss ich jetzt nur noch Flashen...hat jemand ne ahnung, wie ich das angehe???

gruß karl
 
Oben Unten