2 iPhones, 1 Apple ID — iMessage-Chaos!

Diskutiere das Thema 2 iPhones, 1 Apple ID — iMessage-Chaos! im Forum iPhone.

Schlagworte:
  1. Ragmanam

    Ragmanam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Hallo!

    Seit Jahren teilen sich alle in unserer Familie dieselbe Apple-ID auf allen iPhones.
    Das stammt noch aus Zeiten, als es keine Familienfreigabe gab.

    Nun ist es leider so, daß nur bei meiner Frau und mir das Problem besteht, daß zum Beispiel für iMessage ihre Telefonnummer auch als meine angezeigt wird.
    Ebenfalls ändert sich ihr Profibild, wenn ich meines ändere.

    Ich würde nun gerne jedem iPhone eine eigene Apple ID verpassen und dann die Familienfreigabe nutzen.

    Wie mache ich das am besten?
    Und was passiert dann zum Beispiel mit den iMessage-Nachrichten?
    Werden dann die alten Nachrichten bei mir oder meiner Frau verschwinden?

    Ich bin da etwas ratlos und will nicht in ein noch größeres Chaos stürzen.
     
  2. Dvvight

    Dvvight Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    21.09.2017
    Jeder macht sich seine eigene Apple-ID
     
  3. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    1.508
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Mach endlich einmal einen geraden Schnitt, der ist überfällig...

    Und mach von jedem iPhone ein verschlüsseltes BackUp vor der Neueinrichtung, dann sollten auch die iMessages wieder da sein.
     
  4. Ragmanam

    Ragmanam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Wie ist das mit Apps und App-Daten, wenn ich die neuen Apple-IDs in die Familienfreigabe packe?
    Klappt das dann automatisch?
     
  5. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    1.508
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Das kann ich Dir leider nicht sicher beantworten, aber vielleicht kommt da ja noch input von hier.
     
  6. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Ich würde einem die bestehende Apple ID verpassen, ggf. Dir als Organisator und allen anderen eine neue erstellen. Alle Daten die Lokalwahl den iOS Geräten vorhanden sind, sollten auch so bestehen bleiben. Was genau habt ihr denn für App Daten ? Ansonsten Backup vorher erstellen , ich würde es an iTunes machen , damit alles erhalten bleibt , also auch ein verschlüsseltes Backup. Dann die Id bei deiner Frau ändern und den anderen auch und gut. Dann hat auch jeder eine eigene iCloud mit 5GB und einen eigene Stream bei den Bildern.
    Nur bei InApp Käufen wird es in Zukunft nicht mehr auf allen Geräten gleich sein. Die sind in der Familienfreigabe nicht teilbar. Du kannst aber dem Store die bestehende ID einrichten , dann wäre das auch kein Problem mehr.
     
  7. Ragmanam

    Ragmanam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Oh, das mit den IAPs wußte ich nicht, danke!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...