2 externe Bildschirme an MacBook Pro

  1. tux10

    tux10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Board,

    Hab mal ne Frage, hat schon kemand probiert über einen DVI T-Stecker 2 Externe Bibdschirme an ein MacBook Pro anzuschliessen ?

    Bei geschlossenem Deckel ist ja theoretisch Leitung auf der Grafikkarte frei für 2 externe oder lieg ich da falsch ?

    Bin gespannt auf eure Erfahrungen
     
    tux10, 29.01.2007
  2. herrMartin

    herrMartinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    4
    analog geht das per dualhead2go. mit dvi ist da leider nüscht soviel ich weiss
     
    herrMartin, 29.01.2007
  3. tux10

    tux10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    sieht gut aus, dann werd ich mir das Ding wohl zulegen müssen.

    Vielen Dank für die Info
     
    tux10, 29.01.2007
  4. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Was ist denn ein DVI T Stecker? Hab ich ja noch nie gehört. Und auch nicht gefunden. Hast Du da mehr Infos zu?
     
    Chicago Whistle, 29.01.2007
  5. mizzi

    mizziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Geht das dualhead2go auch mit einem Macbook(nicht Pro)?
     
    mizzi, 29.01.2007
  6. tux10

    tux10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    tux10, 29.01.2007
  7. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Ich glaube, an so ein tolles T-Stück kannst du zwar zwei Displays anschließen, sie zeigen aber dann jeweils den selben Inhalt. Wenn du einen erweiterten Desktop willst, kommst du an der Lösung von herrMartin nicht vorbei. Der DualHead2Go simuliert einen großen Monitor, der dann aufgeteilt und an zwei physikalische Displays weitergeleitet wird. Da es das aber nur für Analog gibt, muss noch ein DVI-VGA Adapter dazwischen und ich habe keine Ahnung ob, je nach Displaygröße, die entsprechende Auflösung unterstützt wird.

    Wie mans auch dreht und wendet: Ich halte das alles für eher fragwürdig und würde lieber die Finger davon lassen.
     
    virtua, 29.01.2007
  8. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Dem kann ich nur VOLLSTENS zustimmen...

    ...sagt der Smurf und freut sich, als Oldenburger einem Oldenburger zustimmen zu können...
     
    Smurf511, 29.01.2007
  9. tux10

    tux10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das werd ich dann wohl machen , vielen Dank :)
     
    tux10, 29.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe Bildschirme MacBook
  1. aki007
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    362
    Macschrauber
    21.06.2017
  2. Niggelmac
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    862
    oneOeight
    28.05.2017
  3. LostWolf
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    353
    nevermind13
    20.12.2014
  4. Philip1510
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.430
    bikkuri
    12.04.2013
  5. 1994philipp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    413