17" PB Trackpad Problem

  1. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich habe vor kurzem ein neues 17" PB bekommen. Als ich es auspackte und alles installierte schien alles normal. Doch als ich dann einen Ordner vom Schreibtisch in den Papierkorb ziehen wollte, funktionierte das nicht so, wie es sollte. Auf dem halben Weg dorthin :D sprang der Ordner wieder zurück. Obwohl ich die Maustaste natürlich gedrückt hielt. Das passiert ständig. Nur wenn ich die Maustaste wirklich sehr fest drücke, geht alles wie immer. Aber das ist natürlich unangenehm. Hat jemand Erfahrung mit solch einem Problem? Muss ich das Gerät abholen lassen? Ist das ein Fehler, der schwer zu beheben ist? Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!
     
  2. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    63
    Hi ModelNick,
    ein paar Tage würde ich warten, möglicherweise ist der Tasterkontakt nur etwas oxydiert und will benutzt werden. Dann allerdings sollte nach und nach auch eine Besserung eintreten.
    ...und natürlich: Gratulation zum PB!
    Grüße,
    Matthias
     
  3. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Matthias. Danke für Deine schnelle Antwort. Allerdings ist dieses PowerBook, bei dem dieser Fehler auftritt, bereits seit drei Wochen im Gebrauch. Ich habe ja hier auch noch ein anderes 17" PB zum Vergleich. Und da funktioniert alles perfekt. Aber ich will es irgendwie nicht einschicken. Gibt es denn Apple Service Center, die so etwas an einem Tag reparieren können?
     
  4. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    63
    Drei Wochen sind schon zu lang, da hast du recht. Wie ist es denn mit dem Tastenhub? Ist er vergleichbar mit dem des anderen PB?
    Ich würde es mal einem Händler zeigen, wenn du nicht gerade in München lebtest (und ich bei Hamburg), würde ich sagen, ich schaue es mir mal an...
    Grüße,
    Matthias
     
  5. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Ja, nach Hamburg ist es leider zu weit. Also, der "Mausknopf" ist schon etwas fester und schwerer zu drücken, als die vom anderen PB oder iBook. Aber ich denke, dass das Trackpad selber das Problem ist. Da muss ich nämlich auch fest drücken. Allerdings habe ich mal die Apple Wireless Mouse ausprobiert und mit der funktioniert natürlich alles perfekt. Aber ich bin schon so sehr an die Trackpads gewohnt, dass die Wireless Mouse für mich nicht in Betracht gezogen wird diese ständig zu benutzen. Kennst Du vielleicht einen guten Mac Händler in München, der PowerBooks reparieren darf. Gekauft habe ich das Gerät bei Comspot (die sind ja auch in Hamburg) :)
     
  6. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    63
    Trackpad und Mausknopf sind ja zweierlei. Nach deiner Beschreibung verliert ja der Mausknopf den Kontakt, wenn du aber auch beim Trackpad feste drücken musst, so ist das eher ein elektronisches Problem.
    Naheliegend ist die Überlegung, was zum gleichzeitigen Auftreten beider Erscheinungen führen könnte... vielleicht ein Problem der internen Versorgung?? Spekulation...
    Direkt einen empfehlenswerten Händler kenne ich in München nicht, aber Comspot ist (zumindest in Hamburg) ganz munter, auch was Reklamationen angeht. Grund genug hast du dazu auf jeden Fall.
     
  7. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Danke nochmals für Deine netten und hilfreichen Antworten. Ja, Comspot ist sehr nett und zuvorkommend. Aber am liebsten würde ich das Gerät natürlich in München morgens zu einem Händler bringen und abends wieder abholen. Denn wenn man nur das Trackpad tauschen müsste, dauert das sicherlich nicht so lange. Hoffe ich zumindest.
     
  8. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    63
    Trackpad und Maustaste sind üblicherweise eine Einheit. Nun wird keiner so etwas liegen haben, aber vielleicht kannst du es ja erreichen, dass sie ein Austauschteil bestellen, um es nach Terminabsprache zu wechseln.
    Nur das Thema Garantie ist sicher nicht so einfach...
     
Die Seite wird geladen...