17" oder 15" Powerbook?

chell

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
355
Hallo,

wie einige von Euch bereits wissen, plane ich für ein Powerbook aus dem Hause Apple zu sparen. Nun ist meine Frage: Sollte ich 17" oder eher 15" wählen. Ich werde es hauptsäslich für Photoshop (nur ein oder zwei Bilder zur selben Zeit) und für Office sowie für gelegentliches Spielen nutzen.


Mfg

chell
 

Fountainhead

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
134
Größerer Bildschirm ist grundsätzlich immer klasse, ist halt nur die Frage, wie portabel das ganze sein soll ...

Ich hab mich daher für PB 15" entschieden und werde mir für zu Hause (u.a. für Bildbearbeitung und Video) jetzt noch ein Cinema Display holen - das ist dann in Punkto Auflösung nochmal deutlich besser als der eingebaute 17" Monitor ...
 

buyman

Mitglied
Registriert
26.12.2004
Beiträge
152
Kauf dir das 15er und noch nen schönen monitor dazu!
Dann kannste unterwegs schön mobil sein und zuhause auf 2 monitoren gleichzeitig arbeiten... :)
 

Audiodynamic

Mitglied
Registriert
16.12.2004
Beiträge
518
Ich stand vor der gleichen Entscheidung und hab mir das 15" gekauft weil, handlicher, leichter und trotzdem genau so gut wie der 17". Hab auch noch nen TFT als Zweitbildschirm und das funktioniert sehr sehr gut. Sprich wenn du auf Angeberei verzichten kannst, dann leg dir den 15" zu.
 

GRD

Mitglied
Registriert
15.11.2003
Beiträge
555
jo, ich kann mich der idee mit 15" und weiterem display zuhause nur anschliessen.
diese 17"er sind riesig! unterwegs ist es dann mit der mobiliät nicht mehr so- es sei denn du brauchst unterwegs sowas.

ich habe hier einen 12" PB und 19"er CRT, das ist echt cool!

achja, manchmal muss ich in der hochschule auch mit vielen windows gleichzeitig da ist es schon ein wenig anstrengend- der nachteil von 12", aber dafür kann ich das ding ÜBERALL locker mitnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

elektronenvolt

Neues Mitglied
Registriert
28.09.2003
Beiträge
27
Ganz klar 15". Das ist noch portabel. (Jedenfalls find ich das 17er nicht sehr
portabel, habe das mal ne Woche testen dürfen, neeee...)
Und dann einen schönen externen Schirm für den Schreibtisch zuhause dazu.
Dann hast du auch -bei Doppelschirmbetrieb- noch mehr Arbeitsfläche, was bei
Grafikverarbeitung nicht zu verachten ist.
 

defect

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
836
Mein Tipp:
Fahr in einen Apple-Store und schau beide Varianten mal live an, es gibt total unterschiedliche Ansprüche an die Displaygröße (deswegen gibts ja auch Drei und nicht nur Eine ;)). Nur Du alleine wirst wissen, welche Variante die richtige für Dich ist... Und wenn hier hundertmal 15" gesagt wird, vielleicht bist Du genau einer von denen, die das 17" besser finden würden.
Also vertrau besser <edit> diesmal </edit> nicht dem Forum: Schaus Dir selber an! Die Anderen können nicht mit Deinen Maßstäben messen...
Mit Gruß, godn
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Junior-c

Das 15er kann man als Desktopersatz und mobil nutzen. Das 17er ist IMHO nur mehr Desktopersatz. Sollte das interene Display mit 1280x854 nicht ausreichend sein würde ich noch zu einem schicken TFT für zuhause raten. ;)

Mein 15er habe ich (fast) immer dabei und nutze es zu Hause als Desktopersatz ohne zusätzlichen Monitor (obwohl ich noch nen 19er CRT dastehen hätte). Mir reicht die Arbeitsfläche. Sollte ich mal wirklich mehr brauchen dann schließe ich den CRT an bzw. gönne mir ein 20er Cinema Display... :p

MfG, juniorclub.
 

wonder

Aktives Mitglied
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
chell schrieb:
Sollte ich 17" oder eher 15" wählen. Ich werde es hauptsäslich für Photoshop (nur ein oder zwei Bilder zur selben Zeit) und für Office sowie für gelegentliches Spielen nutzen
na chell, meister im neue threads aufmachen...
-> https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=70024 kopfkratz

wie wäre es mit einem 15" pb (mobil) und einem 20" oder 23" cinema-display @work?

gruß
w
 

wonder

Aktives Mitglied
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
godn schrieb:
Also vertrau besser <edit> diesmal </edit> nicht dem Forum
https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=70024 rotfl rotfl rotfl

godn schrieb:
Schaus Dir selber an! Die Anderen können nicht mit Deinen Maßstäben messen...
kleiner philosoph, aber wo er recht hat, hat er recht... :rolleyes:
gruß
w

p.s. schau dir den film mal an, da bekommst du eine recht genaue vorstellung der größe :D :D :D
http://www.esm.psu.edu/Faculty/Gray/graphics/movies/powerbook_g4-03-02_m480.mov
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Graundsiro

Aktives Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
1.080
Habe das 17'' und bin froh das ich nicht das 15er genommen habe. Es ist einfach alles übersichtlicher und so viel grösser is es nicht.
 

stellan

Mitglied
Registriert
19.01.2005
Beiträge
433
ich würd mir ein 15" holen, denn du holst dir ja ein Powerbook, um es mitnehmen zu können und da ist 17" noch unhandlicher! Würd mir dann für zu Hause noch ein TFT holen!
 

Blaubierhund

Aktives Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
1.011
ich würde auch einem 15" pb mit zusätzlichen tft den vorzug geben. 17" ist einfach zu groß für ein mobiles gerät...
 

mille

Mitglied
Registriert
18.12.2003
Beiträge
534
*LOL* @ wonder
Geiles Video!!
Is zwar off Topic, aber ich empfehl dir nen 12" PB, da biste noch mobieler!
Und dazu nen 30" Cinema Display! :D
 

heinzruediger

Mitglied
Registriert
09.06.2004
Beiträge
192
nimm das 17" jeden tag mit ins büro und wieder mit nach hause - ich finde es immernoch mobil. das große display war für mich die entscheidung. mach viel mit photoshop und der production suite.
 

stellan

Mitglied
Registriert
19.01.2005
Beiträge
433
heinzruediger schrieb:
nimm das 17" jeden tag mit ins büro und wieder mit nach hause - ich finde es immernoch mobil. das große display war für mich die entscheidung. mach viel mit photoshop und der production suite.

und du findest ein 17" mobil,
dann kann ich ja direkt meinen (leider nicht vorhandenen) iMac 20" überallhin mitnehmen :D

ich würd weiter das 15" empfehlen!
 
Oben