17" G4 Power Book - was ist kaputt?

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Beim Formatieren, genauer beim Partitionieren brauchst du keine GUID-Partitiontabelle für Intel-Macs sondern eine Apple-Partitiontabelle für PPCs.
Ok. Nach einigem Hin - und Her mit Löschen und Patitionieren hat jetzt die Installation begonnen... meldet aber dann, nachdem die Einrichtung der Festplatte angegeben wurde - dass nicht installiert werden konnte.
Es müsste die Festplatt vorbereitet weerden... was ich aber (richtig? falsch?) schon gemacht haben. Jetzt wird Neustart verlangt. Mal sehen...
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
So. Wusste das mit GUID und PPC nicht. Habe ich korrigiert und jetzt installiert es wieder.... Daumen gedrückt :)
 

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.452
Hi
die Festplatte explizit als eine Partition einrichten. Apple Partitionsschema und macos extended

Gruß yew
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Oh je.... wurde abgebrochen.... "konnte einige Dateien nicht installieren. Wenden Sie sich an den Hersteller" und: Neustart um die Installation erneut durchzuführen. Werde vielleicht mal das Überprüfen der DVD nicht überspringen.... ? ? ?
Und ja, habe eine Partition eingerichtet und mit apple Schema.
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Noch mehr Probleme.... Installations-DVD startet... zeigt nach einer Weile ein Einbahnstraßenschild an und geht nicht weiter, so dass ich nicht mehr an das Installationsprogramm rankomme. Was ist jetzt bloß los?
 

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.452
Hi
welches System war droben? MacOS 10.4.x oder schon 10.5.x?

Die originale DVD ist ja grau und auf der ist auch der AHT mit droben. AHT schon mal gestartet?
.... also mit Disk 1 starten und dabei die alt-Taste gedrückt halten

Gruß yew
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Beim Formatieren, genauer beim Partitionieren brauchst du keine GUID-Partitiontabelle für Intel-Macs sondern eine Apple-Partitiontabelle für PPCs.
Hatte ich probiert. Danach ging die Installation los, brach aber ab "Einige Dateien konnten nicht installiert werden". Und danach erschein nach Neustart ein Einbahnstraßenzeichen und die Installationsdisc läuft nicht durch - ich habe also keinen Zugant zum Festplattendienstprogramm. ? Wie war das nochmal mit einem Rest auf Werkseinstellung? Habe start mit R versucht... hat aber nichts geändert. Habe versucht über den iMac dranzukommen, doch da kommt, dass das Gerät nicht gelesen werden kann. Danach scheint auch das Festplattendiestprogramm des iMac nichts auszurichten, obwohl es die Festplatte mit allen Daten anzeigt.
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Hi
welches System war droben? MacOS 10.4.x oder schon 10.5.x?

Die originale DVD ist ja grau und auf der ist auch der AHT mit droben. AHT schon mal gestartet?
.... also mit Disk 1 starten und dabei die alt-Taste gedrückt halten

Gruß yew
Habe ich versucht - ende aber wieder beim Einbahnstraßenzeichen.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.573
Besorg Dir doch günstig eine andere HDD. Mit der defekten wird das eh alles nichts.
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Hi
welches System war droben? MacOS 10.4.x oder schon 10.5.x?

Die originale DVD ist ja grau und auf der ist auch der AHT mit droben. AHT schon mal gestartet?
.... also mit Disk 1 starten und dabei die alt-Taste gedrückt halten

Gruß yew
Das war übrigens Leopard mit violett-schwarzer DVD
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Besorg Dir doch günstig eine andere HDD. Mit der defekten wird das eh alles nichts.
Sieht ganz so aus. Weißt Du, welche genaue Bezeichnung die haben muss? Und wo man die bekommt?
 

palestrina

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
1.352
Welche OS-Version ist auf der DVD? 10.3.7 oder 10.4 oder 10.4.2 oder ist es gar 10.5.x ?
Oder noch besser, was steht alles auf der DVD?
 

palestrina

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
1.352
Ist dein Book ein PowerBook 5,7 - A1107 oder ein PowerBook 5,9 - A1139. Müsste im Batteriefach stehen, bin mir aber nicht ganz sicher.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.573
Eine hundgewöhnliche PATA-2,5"-HDD. Gibt es aber neu wohl nicht mehr.
Ich würde diese hier nehmen. Mit 320GB hast Du dann auch reichlich Platz.
320GB-IDE-HDD

Du kannst auf eBay auch mal selber gucken. Wenn Du nicht viel Platz brauchst es aber schneller möchtest ....... es gibt auch 32 - 128GB-SSDs
PATA SSD
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.573
Die verlinkte HDD von rebremerdinger finde ich bissle klein (80GB). Passen tut die natürlich.
Die verlinkte SSD zu teuer.
Bei der von mir verlinkten gibt es dafür schon fast die 128GB-Variante. :D
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
262
Ist dein Book ein PowerBook 5,7 - A1107 oder ein PowerBook 5,9 - A1139. Müsste im Batteriefach stehen, bin mir aber nicht ganz sicher.
Es ist ein PowerBook 5.9 - A1139
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.524
Also das letzte der G4 Powerbooks kennst du eventeull Leute aus der Classic Szene? Roman 78 z.B ist einer davon vielleicht hat der noch eine Festplatte für dich die funktioniert.
@Roman78
 
Zuletzt bearbeitet:

palestrina

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
1.352
Es ist ein PowerBook 5.9 - A1139
Da kommst du um die orginale DVD, die beim Kauf dabei war, nicht drum herum (OS-Version 10.4.2). Oder 10.4 von einem anderen, älteren G4 über Target-Modus auf dein Powerbook installieren und gleich, noch im Target-Modus, updaten auf größer oder gleich 10.4.2.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.592
Wha??? Jah... also Festplatten habe ich noch hier. Allerdings meist so kleine 20 oder 40 Gb.
 
Oben