10 Fragen für macOS

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.977
Punkte Reaktionen
13.117
Zu 10:
Klar kann man das.
Die ist zwar read only von Haus aus, aber man kann die ja schreibbar mounten und verändern.
Selbst schon gemacht, um einen Mac mit defekter GPU darüber zu starten.
Die Dosdude Patches haben dazu auch eine Option.

Aktuelle Macs mit T2 Chip kann man aber so einstellen, dass die nur von Apple signierte Sachen booten.
 

UnixCoon

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
523
Punkte Reaktionen
194
also hat der Befehl sudo mount -uw / bei dir geklappt? Genau bei „Catalina“?

Also kann Schadsoftware, von Macs Booten die keinen T2 Chip besitzen?
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
11.841
Punkte Reaktionen
9.317
Ein Mac ohne T2-Chip bootet Dir (im Prinzip) alles, was Du willst. Was ja eigentlich auch Sinn der Sache ist.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.05.2017
Beiträge
3.124
Punkte Reaktionen
1.843
Du solltest davon ausgehen, dass jedes Program auf alle Dateien zugreifen kann und deshalb nur die Software installieren, die du wirklich brauchst.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.05.2017
Beiträge
3.124
Punkte Reaktionen
1.843
Bitte geh in die Systemeinstellungen>Sicherheit> Datenschutz merkst du dann selber....
Dort ist von vornherein nicht alles erfasst. Außerdem ist es nicht zuverlässig. Ich hab gerade ein Programm verwendet das dort nicht aufgelistet ist und konnte damit Dateien öffnen. Aber du weißt es sicher besser.
 

UnixCoon

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
523
Punkte Reaktionen
194
Dort ist von vornherein nicht alles erfasst. Außerdem ist es nicht zuverlässig. Ich hab gerade ein Programm verwendet das dort nicht aufgelistet ist und konnte damit Dateien öffnen. Aber du weißt es sicher besser.
Ja Catalina ist einfach scheiße 0 Zuverlässigkeit
 

asg

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
1.226
Punkte Reaktionen
108
Fragt das System den User nicht davor?
Wie meinen?
Ich kann weder als normaler User noch als root etwas anlegen unterhalb von /usr/

Wenn das auf den SuperDuper Wurm bezogen ist: Na klar fragt hier das System. Wie auch unter Windows, oder Linux.
Malware ließe sich so einfach verhindern. Das da noch keiner drauf gekommen ist wundert mich etwas. Wahrscheinlich
eine große Verschwörung, mal sehen ob die Sau auch schon durch Atilla durchs Dorf getrieben wurde....
 
Oben Unten