10.4 Vollversion oder lieber Update ???

  1. MAC_GrünOhr

    MAC_GrünOhr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    jetzt muss ich nochmal ganz blöd fragen, ich hoffe nur ich nerv nicht all zu sehr :o :
    Also, was passiert denn wenn ich mir eine Mac OS X 10.4 Vollversion kaufe und diese auf meinem Mac Mini mit 10.3 installiere, bleibt mir z. B. Firefox erhalten? :confused:

    Ich möchte meine Einstellungen und Programme, die unter 10.3 laufen ja nicht verlieren (neu installieren und konfigurieren der Programme käme nicht in Frage!).

    Bietet mir die 10.4 Vollversion-DVD vielleicht automatisch ein update an, weil Tiger erkennt, dass auf meinem Mini schon eine ältere OS X version drauf ist??

    Ich hab halt überhaupt keine Ahnung... :rolleyes:

    Bedank mich aber jetzt schon 1000 mal für eure Antworten!
     
    MAC_GrünOhr, 04.06.2006
  2. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    yep -- so isses
     
    minilux, 04.06.2006
  3. MAC_GrünOhr

    MAC_GrünOhr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    is ja geil! mir fehlen die worte *glückshormonschub*

    danke schön minilux - und guts nächtle ;)
     
    MAC_GrünOhr, 04.06.2006
  4. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ja.
    Wenn du willst, dann bleiben dir (so gut wie) alle Programme (bis auf die natürlich, die von der System-CD geupdatet werden) erhalten, Einstellungen ebenso.

    Ja, sollte sie.
     
    performa, 04.06.2006
  5. MAC_GrünOhr

    MAC_GrünOhr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    und genau das ist der Grund, warum ich für immer bei mac os bleiben werde :)
    wo gibts denn sowas eigentlich noch? ich meine, so eine absolute Anwenderfreundlichkeit? geil!
     
    MAC_GrünOhr, 04.06.2006
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Bei Windows.
    Bei Linux.
    (Ja, ernsthaft)
     
    performa, 04.06.2006
  7. MAC_GrünOhr

    MAC_GrünOhr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    :kaffee: Naja, aber auch erst vor Kurzem.
    Bzw. seit den letzten Versionen! :boring:
    :muede: Taj, irgendwan wird halt jeder vernünftig - Billy hoffendlich auch :hum:

    :nacht: euer Mac_GrünOhr
     
    MAC_GrünOhr, 04.06.2006
  8. Burning_Dice

    Burning_DiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    35
    Genau, ich erinnere mich auch daran. Wenn man bei Windows neu installiert, bleibt einem alles erhalten; man muß kein einziges Programm neu installieren, alle Dateien sind noch mit dem Programm verknüpft, das ich will, meine E-Mails Postfächer waren ohne mein Zutun und ohne umständlichen Ex- und Import vorhanden, alle Treiber waren noch da und die Codecs auch.
    Ja, eine neue Windowsinstallation ist tatsächlich so angenehm wie ein Spaziergang im Park und dauert keine 30 Minuten. ;)

    ... Ach warte mal.. täuscht mich jetzt doch meine Erinnerung? :suspect:
     
    Burning_Dice, 04.06.2006
  9. MAC_GrünOhr

    MAC_GrünOhr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich kipp gleich aus den latschen! :zeitung:

    ich möcht mich ja jetzt nicht als Win-Experte outen (ich heiße nur GrünOhr), aber ich hab damals so viel ärger mit den Win98, 2000, XP-Kisten immer gehabt (auch bei den installationen), dass ich nicht glauben kann problemloses drüberinstallieren dings bums gäähhhnn! :sleep:

    was? ach ja, es gibt ja die tollen traiber für bestimmte "(Win: hä, wat is na des für ein gerät, naja, mal den treiber verwenden - merkt der user ja nicht)"-Geschichten, und wenn dann aufeinmal ein neues update drauf kam ging das eine oder andere aufeinmal schlechter oder wie üblich überhaupt nicht mehr! :cool:

    äh, ? naja :bedjump:
     
    MAC_GrünOhr, 04.06.2006
  10. Burning_Dice

    Burning_DiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    35
    Jo, ich konnte es beim ersten Mal auch nicht glauben.
    Besonders, weil bei meinen Windows-Installationen das ungeschriebene Gesetz " Für eine echte Win-Installation braucht man einen Tag" stets eingehalten wurde.

    Falls du es nicht gemerkt hast: Mein erster Post war durchaus ironisch gemeint. Windows installieren war immer eine Qual.

    Allerdings: Mitterweile gibt's Workarounds, man kann sich CDs brennen, auf denen man seine persönliche Windows-Installation abspeichern und diese problemlos wiederherstellen kann.
    Wird allerdings nicht von MS unterstützt (und damit nicht wirklich im System verankert) und arg umständlich einzurichten.
     
    Burning_Dice, 04.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vollversion oder lieber
  1. bolshi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    680
  2. Durden
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.764
  3. DocSnider
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    854
    brennerkh
    26.01.2010
  4. sevenofnine
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    643
    gambrinus
    16.01.2008
  5. macRapp
    Antworten:
    54
    Aufrufe:
    2.572