10.4 lässt sich nicht mehr hochfahren

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von flavio, 28.07.2005.

  1. flavio

    flavio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    einer unserer macmini osx 10.4 lässt sich nicht mehr komplett hochfahren.
    sprich er bleibt beim hintergrundbild und beim glücksrad stehen und rührt
    sich nicht mehr. dienstproramm hab ich schon drüber laufen lassen.
    der rechner wurde nur nach einem systemabsturz übr den startknopf ausgeschaltet, mehr nicht. und das ist schon das zweite mal.

    und nu?
    es ist die hölle
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Habt ihr was mit den Schriften gemacht ?
    Schon mal versucht das PRAM zu löschen.
     
  3. flavio

    flavio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    nix mit schriften gemacht, die mitarbeiterin wollt ein pdf schreiben, dann ist er abgestürzt.

    wie kann ich den pram löschen?
     
  4. Monster388

    Monster388 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.09.2004
    AppleTaste-Alt-P-R

    Parameter-RAM löschen (beim booten gibt der Mac ein Signal. 5 mal muss das Signal erklingen (3 reicht auch)
     
  5. Monster388

    Monster388 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.09.2004
    wenne noch mehr tastatur kürzel brauchst -> http://cms.bno-net.com/readarticle.php?article_id=2
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Es reicht bereits, wenn der Startgong zum zweiten Mal ertoent.
     
  7. flavio

    flavio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    ging auch nicht
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Safe-Boot schon probiert?
    Beim Starten die Shift-Taste gedrückt halten bis der Finder erscheint.
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    wenn der Rechner ueber die anmelde Funktion hinaus startet und der Finder geladen wird kann es helfen, die Datei com.apple.finder.plist zu loeschen. Das setzt aber voraus, dass du im single user mode bootest und die Datei aus ~/Library/Preferences mit der Hand loeschst.

    Einfacher waere das wenn du einen 2ten user eingerichtet hast mit dem du dich anmelden kannst. Wenn die finder.plist wirklich das Problem ist sollte ein 2ter user sich ohne Problem anmelden koennne.
     
  10. flavio

    flavio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    ja das ging. wenn ich den neu starte, startet er dann wieder im safemode?
    ich seh um jedes element einen rahmen und die einträge neustart und aussschalten stehen doppelt im finder.

    muss man dann wieder in einen normalen modus wechseln?


    schwere geburt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen