10.4 für PB G4, 1,33 GHz, 1GB RAM?

noII2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.06.2004
Beiträge
29
hallo?

mein powerbook ist jetzt knapp 3 jahre alt und hat folgende spezifikationen:

G4, 1,33 GHz, 1GB RAM, 15'', 60GB festplatte, OS X 10.3.9

hab darüber nachgedacht mir das 10.4er zu kaufen und fragen ob irgendetwas dagegen spricht?! habt ihr irgendwelche hinweise, anregungen etc?

danke für euer mitwirken!

m2
 

iDrops

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
831
Aus technischer Sicht spricht nichts dagegen. Allerdings wird es nicht mehr sehr lange dauern bis Du für das gleiche Geld 10.5 bekommst. Wenn Du es mit dem Upgrade nicht eilig hast lohnt sich evtl. das Warten...
 
M

Muekojaner

Aloha,
ich denke das nur eines gegen 10.4.8 spricht nämlich das in ein paar Monaten erscheinende 10.5.0 also warum nicht noch ein wenig warten und Leopard anstatt Tiger einkaufen?
Dürfte für das Book doch kein Problem sein,oder?
 

el_nebuloso

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
228
Hallo,

mein PB ist genau ein Jahr aelter und hat 330 MHz weniger. 10.4 laeuft darauf, seit es in Deutschland erhaeltlich ist und ich hatte noch nie ein Problem.

Es laeuft perfekt, also solltest du wohl auch keine Probleme damit haben.

Gruss, Gerald
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
Hab das PB 1,33GHz G4 12" mit 1,25GB Ram und 10.4 drauf. Null Probleme und läuft wie Butter :)

Ich täte aber auch auf 10.5 warten, evtl. die ersten Geschwindigkeittest abwarten und dann ggf. ein billiges "gebrauchtes" Tiger kaufen, falls Leo zu viel Hardware braucht.
 

noII2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.06.2004
Beiträge
29
ok!

hatte bedenken, dass es evtl. geschwindigkeitsprobleme geben könnte! aber das ist anscheinend kein thema...

wisst ihr wann leopard rauskommen soll?
hab auf der apple hp system requirements fürs 10.5 gesucht und leider keine gefunden?!

danke

m2
 

Silvercloud

Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
Ich habe genau das gleiche Powerbook und gehe mal davon aus, dass auch noch Leopard darauf flüssig läuft und die Effekte sollten auch alle funktionieren. Die Grafikkarte kann ja Coreimage.
Evtl. werde ich den Ram noch etwas aufstocken mehr aber auch nicht.
 

Muffti

Mitglied
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
270
War's/ Ist es bei Apple in aller Regel nicht so, dass die Hardware min. 5 Jahre von der jeweils aktuellen Betriebssystemversion unterstützt wird? Hab das irgendwie noch so im Hinterkopf...

Aber zur Frage: Ich hatte das Vorgängermodell mit 1,25 Ghz bis sich das Logic Board verabschiedet hat, jetzt verwend ich das 12" aus der Serie, aus der auch dein Gerät stammt- auf beiden schnurrte mit jeweils 1,25GB der Tiger wie ein Kätzchen (sorry für dieses dämlich Wortspiel :D)
 

Silvercloud

Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
Apple garantiert garnichts, das sind Wunschvorstellungen von einigen Usern und nur weil die PPC OS bisher auch auf den älteren Rechnern liefern heißt das ja noch lange nicht, dass das auch künftig so sein muss, zumal ja mit dem Intel Umstieg und dem Mehr an Leistung der aktuellen Computer, die Entwickler von Apple auch mehr leistungsfordernde Features in das OS einbauen können und werden.
 

el_nebuloso

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
228
Ja, frueher bei den klassischen OS konnte man die auch oft auf den uralten Macs verwenden, wenn sie vielleicht auch nicht ganz optimal gelaufen sind.

Aber es gibt natuerlich 2 Gruende, die dafuer sorgen, dass die neuen BS nicht auf zu alten Computern laufen: Erstens wollen die Leute staendig neue Features, die auch teilw. aufwaendig sind (ob man die unbedingt braucht ist natuerlich eine andere Frage) und zweitens lebt Apple ja vor allem vom Verkauf von Hardware, man moechte also schon auch mal wieder neue Computer verkaufen und dazu braucht man halt auch das Argument, dass das neue OS eben auf den aelteren Macs nicht mehr (ideal) laeuft.

Mal schaun, wie die Spezifikationen fuer Leopard sind, ich gehe schon davon aus, dass es auf meinem 1 GHz PB noch laufen wird. Bei 10.6 koennte das schon anders aussehen, wenn in 1 1/2 bis 2 Jahren das naechste OS rauskommt, dann wird die Marktdurchdringung mit sehr leistungsfaehigen Intel Macs so gross sein, dass man auf 6-7 Jahre alte PBs sicher keine Ruecksicht mehr nehmen wird. Aber bis dahin werd ich wohl auch ein MBP haben...

Gerald
 

junicks

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2004
Beiträge
2.271
leopard *muss* noch auf PPC's optimal laufen, da mehr als 50% der macs da draussen noch einen PPC unter der kiste haben ... jemand, der ein gerät der letzten zwei generationen PPC gekauft hat, kann man nicht sagen "tut mir leid, hättest du halt gewartet". das weiss auch apple.

ps.: 10.6 soll *angeblich* nicht vor 2010 rauskommen.