10.4.4 und Macromedia mögen sich nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von acid, 11.01.2006.

  1. acid

    acid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Hallo Leutz,

    seit meinem Update von 10.4.3 auf 10.4.4 kann ich weder Dreamweaver MX 2004 noch Fireworks MX 2004 öffnen. Beide reagieren nicht und beenden sich nach circa 3 Minuten "herumhopsen" im Dock selbst. Jemand ähnliche Probleme oder Lösungsvorschläge? Neustarts und Rechte reparieren funktionieren nicht
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....hmmm, mein Freehand MX läuft wie eh und jeh.......hast du mal versucht, die software neu auzuspielen ?
     
  3. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Das aktuelle Flash und Dreamweaver funktioniert tadellos mit 10.4.4
     
  4. acid

    acid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Ja. Hab aber nicht vor mir die Version 8 zu kaufen weil ich ein Update auf 10.4.4 gemacht hab. So viel Geld schmeiss ich Adobe dann doch lieber nicht in den Rachen :)
     
  5. shina

    shina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    bei mir laeuft alles wie gehabt :D
     
  6. linette

    linette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.10.2005
    ...bei mir läuft auch alles wie immer. keine veränderungen oder beeinträchtigungen erkannt.
     
  7. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Studio 8 ohne Probleme.
     
  8. acid

    acid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Danke für die vielen Reaktionen. Die Lösung des Problems war relativ einfach:

    Ich habe folgnde Tätigkeiten ausgeführt:
    - Vor Wut auf die Tastatur gehauen...
    - Den iMac angeschrien, er soll mein Programm öffnen
    - Vor Wut auf die Tastatur gehauen...
    - Diesen Thread beantwortet
    - einen Neustart gemacht
    - Auf die Tastatur gehauen, weil es nichts gebracht hat
    - Den iMac ausgeschaltet, Netzstecker gezogen
    - Auf die Tastatur .... nee, geht! :)

    Keine Ahnung woran er sich verschluckt hatte. Jetzt scheint alles wieder richtig zu funktinieren. Tschuldigung für die Panikmache und Danke für die vielen Antworten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen