10.15.4/13.4: Geht S/MIME nicht mehr?

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
Ich habe auf meinen Mac 10.15.4 und auf mein iPad 13.4 installiert. Seit dem kann ich keine verschlüsselten Emails mehr versenden. Geht das bei Euch? So ein scheiß ....
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
Ja alle Zertifikate noch gültig und nur das update eingespielt ... jetzt geht es zumindest mit Empfängern aus der eigenen Domain.
 

Tubako

Registriert
Registriert
26.09.2012
Beiträge
4
Hallo Robertom,
ich habe bei derselben Systemkonfiguration (OS 10.15 und Mail 13.4) ähnliche Probleme. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass ich sowohl GPG/PGP als auch S/MIME parallel benutze. Wie in den früheren Versionen kann ich beim Entwurf einer Mail oben rechts wählen, ob ich sie mit OpenPGP oder mit S/MIME verschlüsseln bzw. signieren möchte. Tatsächlich aber wird immer mit PGP verschlüsselt und signiert, auch wenn ich die S/MIME-Option wähle. Die S/MIME-Verschlüsselung und Signatur funktioniert nur dann, wenn ich in den Mail-Einstellungen unter "Allgemein" das GPG-Plugin deaktiviere. Aber dann funktioniert natürlich PGP nicht mehr.
Vielleicht habe ich noch irgendeine Einstellung übersehen. Ich fürchte aber, das ist ein Bug. Denn unter OS 10.14 und Mail 12.4 funktioniert alles gut.
Viele Grüße
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
Hallo Tubako, PGP nutze ich nicht. Ich habe auf dem Mac alle Zertifikate neu eingespielt und bei allen "immer vertrauen" gesetzt. Dann in die empfangenen Emails und dort die Empfängerzertifikate angesehen und ggf auf "immer vertrauen" gesetzt. jetzt geht das mit den meisten.

Unter iOS geht es leider gar nicht. Auch wenn ich da das Empfänger Zertifikat installiere, kann Mail immer noch nicht verschlüsseln :( Ich denke da hängen irgendwo alte Zertifikate in iOS, aber das kann man ja leider nicht sehen! Mist
 

Tubako

Registriert
Registriert
26.09.2012
Beiträge
4
Guten Morgen, Robertom!
Die Probleme in deinem System scheinen dann doch etwas anders zu sein als bei mir. Was du beschreibst, taucht bei mir – wenn ich GPG/PGP abschalte – so nicht auf. Was den hakeligen Parallelbetrieb der beiden Verschlüsselungsverfahren betrifft , werde ich an anderer Stelle weiter recherchieren. Wenn etwas Nützliches herauskommt, schreibe ich es hier auf. Dir viel Erfolg!
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
Danke, das ganze System s/mime ist irgendwie keine wirklich gute Lösung, aber leider gibt es keine echte Alternative ....
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.407
Kannst du die Mails denn signieren? - Zum Verschlüsseln wird der public Key des Mailpartners benötigt... evtl. ist der beim Update gelöscht worden (er müsste dir dann eine signierte Mail schicken) oder abgelaufen (auch dann: signierte Mail mit aktuellem Key von ihm).
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
Ja ich kann signieren und auch verschlüsselte, empfangene Emails lesen.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.358
Und sind die Zertifikate der Empfänger im Schlüsselbund und auch gültig?
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
Ja sind gültig bzw. bei einigen habe ich "immer vertrauen" angeklickt
 

Tubako

Registriert
Registriert
26.09.2012
Beiträge
4
Ich komme noch einmal auf den Fehler beim Parallelbetrieb von S/MIME und PGP mit GPGTools zurück – auch wenn robertom etwas andere Sorgen hat. Mein oben beschriebenes Problem ist gelöst.

Die GPG-Support-Leute haben bestätigt, dass das in der offiziellen aktuellen Version 2019.2 ein Bug ist. Man kann zwischen den beiden Verschlüsselungsmethoden nicht über das eigentlich dafür vorgesehene Drop-Down-Feld wechseln, sondern man muss sich in den Mail-Einstellungen für eine der beiden Methoden entscheiden. Die Drop-Down-Anzeigen sehen zwar aus wie immer, haben aber keine Funktion.

Die Lösung ist ein "Hot Fix", den man unter releases.gpgtools.org/nightlies/GPG_Suite-2724n.dmg herunterladen kann.

Bei mir ist die parallele Nutzung der beiden Verfahren jetzt wieder möglich. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen von euch.
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
OK, Danke Euch trotzdem. Habe das Problem leider schon seit mehreren Jahren und manchmal geht nach einem Update dann mal wieder auch gar nichts. Ich denke es liegt an Apple, wie die SMIME implementiert haben ... mist
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.358
OK, Danke Euch trotzdem. Habe das Problem leider schon seit mehreren Jahren und manchmal geht nach einem Update dann mal wieder auch gar nichts. Ich denke es liegt an Apple, wie die SMIME implementiert haben ... mist
Das kann ich nicht bestätigen. Ich nutze S/MIME ebenso seit vielen Jahren und kenne dieses Problem nicht, weder auf dem Mac noch unter iOS.
 

robertom

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.05.2011
Beiträge
81
OK gut zu wissen, vielleicht könnt ihr mal sagen, wie ihr smime benutzt? Vielleicht habe ich da einfach einen Benutzerfehler?
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.358
... neue Mail -> Empfänger eingeben -> Betreff eingeben -> Schloss anklicken -> Text schreiben -> absenden.
 
Oben Unten