10.14 Mojave: Ruhezustand bei externen Festplatten, nicht korr. ausgew. > files kopieren: fehler -50

peppermint

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.677
hallo

ich benutze externe thunderbolt festplatten, ab und zu bekomme ich den fehler "festplatte wurde nicht korrekt ausgeworfen",
bei einer hab ich nun den fehler -50, wenn ich files von dieser rüberkopiere auf ne andere. sie scheint durch das nicht korrekte auswerfen im dateisystem korrupt geworden zu sein.
terminal hat es bestätigt, da ein verify nicht zu 100% klappt. ich kann das dateisystem auch nicht reparieren mit disk utility. driveDX sagt, dass die hardware zu 100% ok ist, also ist das filesystem korrupt.

seltsamerweise, wenn ich die files einzeln kopiere (was ich grad mache), dann gehts,
wenn es unterordner sind, dann kommt "fehler -50". wenigstens kann ich dadurch alle files retten im lauf der zeit.

kann ich verhindern, dass der ruhezustand des imacs die externen discs durch das nicht korrekte auswerfen korrumpiert?
ich hab nur das gefunden: entweder bei energie sparen in den settings "ruhezustand für festplatten" aktivieren, oder nicht. keine ahnung, was besser ist?
es war meistens angehakt. und dann noch dieser workaround: http://jon.stovell.info/software/keep-drive-spinning/

danke!