macOS Mojave 10.14.6 Security Update 2019-002

Macschrauber

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.782
Mir hat es ein 10.14.6 mit Security Update 2019-001 auf einem Fusion Drive die /preboot zerschossen.

Mac Pro 5.1, neu aufgesetztes Mojave.

Reparatur mit Disk Utility aus laufendem anderen System hat es repariert.

Gibt es noch Auffälligkeiten bei Anderen?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.782
btw

unsupported auf einzelner SSD keine Auffälligkeiten.

Patches erneuert, wie immer.

MP3.1 18G2022.png
 

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
1.689
Sagt mal ist 18G87 das aktuelle für den cMP 5.1?

Bei mir wird angezeigt, das der Mac auf dem aktuellen stand ist...

Das Combo möchte ich nicht installieren, weil ich dann das Entsperren mit der Watch wieder patchen muss...

... oder werden keine Security Updates installiert, wenn SIP aus ist?!
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.782
Bis auf der Systemplatte noch unter HFSplus?

Das wäre auch der Grund warum keine Updates angeboten werden.
 

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
1.689
ja, bin ich... ich möchte auch nicht auf APFS wechseln, weil der Start dann wieder ewig dauert, und dank der NVIDIA Karte (MVC ROM) beim Start so kryptische Meldungen durchlaufen...

... von der Performance her ist die PCI SSD auch mit HFS+ nicht schlechter...

Heisst das ich bekomme die Sec. Updates jetzt nicht, wenn ich nicht auf APFS umstelle? - oder gibt es 'nen trick?!
 
Oben