[10.14.4] Massive WLAN-Probleme nach Update

Diskutiere das Thema [10.14.4] Massive WLAN-Probleme nach Update im Forum Mac OS X & macOS.

  1. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Das ist schwierig zu beantworten, da das Problem nicht immer und ständig auftritt. Manchmal hängt es ein paar Mal, dann eher am Abend, keine Ahnung woher das genau zu bestimmen ist. Kann mich aber erinnern, dass es auf dem 2. Benutzer auch mal passiert ist...
     
  2. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Welchen Router hast du eigentlich im Einsatz?
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Hast du überhaupt kein anderes Gerät zur Verfügung, auch kein internetfähiges Telefon?
     
  4. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Vodafone-R216

    Und ich habe dann dazu das Telefon Vodafone Classic 2016 S dazu bekommen...

    Wenn ich dann ein anderes Gerät zum Testen bekommen würde, kann ich nur vom Handy meine "3 Italia" (Wind Tre) Karte benutzten... ich bin 2 Jahre lang mit der Vodafone Karte am Gerät gebunden!
     
  5. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Gut, zu dem Vodafone-Gerät kann ich leider nix sagen.
    Irgend einer deiner Bekannten wird doch einen mobilen Mac, ein iPhone oder ein iPad haben, mit welchem du das Problem eingrenzen kannst.
     
  6. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Also mit mein iPad und iPhone habe ich kein Internet-Problem... das Problem ist ja eben seit 10.14 bekannt und ich hoffte dass man am Mac das Problem lösen kann, einiges von den Tipps habe ich ja probiert - leider hats nicht geholfen!
    Ich muss halt mich Zeit nehmen und mal schauen woher ich ein anderes Gerät oder mobilen Mac ausleihen kann. Dann schau ich weiter...!
    Und hoffentlich wird das Problem mit einem neuen Update behoben!
     
  7. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    ... geht auch ohne ALT-Taste ;)
     
  8. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.292
    Zustimmungen:
    3.035
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    plötzlich 2?! :confused:
    wenn die im WLAN des routers eingebunden sind und korrekt funktionieren, liegt's ja kaum am vodafone-router.
     
  9. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    deshalb habe ich eigentlich von anfang an gefragt was ich am mac tun kann...
    mit Gerät meinte ich davor einen anderen Router! Könnte ja sein dass dieser Vodafone-Router nur Probleme mit meinem iMac macht...?!

    Und kann man eigentlich aus irgend ein File vom WirelessDiagnostics-Ordner was rauslesen, wo es an der Wlan-Linie hängen kann?!
     
  10. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ja klar, aber wenn es mit den beiden iOS-Geräte reibungslos klappt, kannst du ja zumindest den Router "fast" ausschließen, was du ja auch vorher abgefragt hast.

    EDIT: ich habe meinen iMac per LAN verbunden. Wenn du aber WLAN willst, der iMac auch noch in der Nähe des Routers steht, sollte es mit dem 5GHz schon besser klappen (ich habe gelesen dass es bei dir nicht so recht funktioniert hat).

    Du kannst deinem iMac im Router mal eine feste IP zuweisen.
    "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen" nennt sich das an einer FritzBox.

    Kann dein Router eigentlich Mesh?
     
  11. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Also mein Router ist im selben Raum wie mein Mac...
    5GHz zu ändern hat soweit ich gesehen hat nichts gebracht... habe danach den Router zurücksetzen lassen.
    das mit der festen IP Adresse muss ich mir anschauen..
    Mesh???? :confused:

    ich habe auf der Vodafone Webseite mal nachgeschaut ob es eine Firmware fürs Gerät gibt, natürlich nur für Windows...! :rolleyes:
    das wären die technischen Daten:
    https://www.lte-anbieter.info/lte-hardware/all/hotspot-huawei-vodafone-r216
     
  12. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
  13. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Habe jetzt mal genauer gesucht und ein software-download von vodafone für mac gefunden!

    Ok... und woher kann ich denn herausfinden ob ich so ein mesh-Gerät mit meinem Router verwenden kann?!
     
  14. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Der Router kümmert sich um das Mesh, nicht iPhone oder iMac. Also entweder kann der Vodafone-Router das oder nicht. Im Mesh suchen sich Router und seine angeschlossenen Repeater das geeignetste Netz (2,4 GHz oder 5 GHz) und den besten Kanal für deine im WLAN-Netz eingebunden Geräte.
     
  15. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.292
    Zustimmungen:
    3.035
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Der Router ist nicht mesh-fähig.

    Ich denke zwar das das Problem am Mac liegt, du könntest aber einen Access Point kaufen/leihen und es mit dem damit erstellten WLAN probieren. Das dürfte schneller zum Ziel führen, als zu warten, bis Apple das Problem fixed.
     
  16. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    welche IP Adresse sollte das sein?
    in den Router Einstellungen steht schon was drin...
    siehe auch alle anderen screenshots!
    gibts was zu ändern? ich kenn mich da leider nix aus, sorry...!
     

    Anhänge:

  17. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    aja... das war leider keine firmware software für mac die ich davor gefunden hatte, sondern nur eine app namens "Vodafone Mobile Broadband"...
    ich schätze für mac wurde nichts zur Verfügung gestellt bisher... kann es sein dass mein Router zu alt für 10.14.14 ist???
     
  18. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.292
    Zustimmungen:
    3.035
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    "feste IP via DHCP" kann der VF-router auch nicht. man könnte die lease-time verlängern.

    was du probieren kannst:
    2. screenshot: "ip-typ ipv4+ipv6" umstellen auf nur ipv4.
    4. screenshot: "kanal auswählen automatisch" umstellen auf kanal 1.
     
  19. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.292
    Zustimmungen:
    3.035
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ist im routermenü nichts über firmware updates zu finden?
    eigentlich können die huawei mobile router das, evtl. hat VF das aber ausgebaut.
     
  20. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Ok, danke!
    Soll ich beim Band auch mal die 5 GHz einstellen? Oder lass ich es auf 2,4?
    Modus soll es nicht auch auf ein definierter Buchstabe eingestellt sein?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...