[10.14.4] Massive WLAN-Probleme nach Update

Diskutiere das Thema [10.14.4] Massive WLAN-Probleme nach Update im Forum Mac OS X & macOS. Ausgangssituation: iMac (Retina 5K, 27 Zoll, 2017), Fritz!Box 7490, WLAN und...

Olivetti

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.632
Mir gehts hier allerdings weniger um Likes, sondern eher um Support - in der Hoffnung, selbst welchen zu bekommen, wenn ich mal nicht weiterkomme:)

Viel wichtiger ist also: Hat's geholfen?
das wiederum geht ja erst, wenn man es richtig anwenden kann -> solange gilt das demonstrationsverbot – für alle! :crack:
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
Mir ist es schon mal passiert, das sich nach einem MacOS-Update der Kanal geändert hatte und der neue Kanal wesentlich stärkere Störsignale hatte als der alte, was dann zu starken Schwankungen beim Durchsatz führte. Ich habe damals über die erweiterten WLAN-Einstellungen den besten Kanal gefunden und den auf dem Router (in meinem Fall eine TC) eingestellt. Das löste das Problem bei mir.
Zum finden des besten Kanals:

1. erweiterte WLAN-Einstellungen aufrufen (ALT bei Linksklick auf Alan-Symbol in der Menüleiste gedrückt halten)
(Schau dort mal nach dem RSSI-Wert und dem Störsignal. Sind beides Minuswerte. -90 ist hier besser als -70. Schlecht ist ein Wert nach meiner Erfahrung spätestens ab -55. Die TX-Rate sagt dir außerdem deine aktuelle Bandbreite an).
2. "Diagnose für drahtlose Umgebungen öffnen..." ausführen
3. Den Anweisungen folgen, bis der Menüpunkt "Meine WLAN-Verbindung analysieren" auftaucht.
4. Jetzt im Menü der "Diagnose für drahtlose Umgebungen" Fenster und dann "Scan" auswählen.
5. Aus der dortigen Liste den Kanal mit dem besten RSSI-Wert (-90 ist hier besser als -70) merken und ihn auf deinem Router als bevorzugten Kanal bzw. festen Kanal einstellen (statt der automatischen Kanalwahl).

Des weiteren kann es helfen, bei größeren Entfernungen zum Router das 5GHZ Netz ganz abzuschalten und nur das 2,4GHZ Netz aktiv zu lassen. Hintergrund: "Sitzt" du auf der Grenze zwischen 5 (kleinere Reichweite, größere Bandbreite) und 2,4 (Größere Reichweite, kleinere Bandbreite) wirst du u.U. ständig "hin und hergeswitched", was auch zu ständig wechselnden Bandbreiten führt.

Zusätzlich könntest du auch die Diagnose komplett ausführen und vielleicht aus den Ergebnissen etwas ableiten.
Hallo hr47...
ich habe das selbe Problem schon seit der 1. Installation von 10.14. :rolleyes:
Habe im web gesucht, aber mal vorläufig nicht mehr getan als in den Systemeinstellungen mein Wlan-Netzwerk neu einzurichten und die DNS server wie empfohlen auf 1.1.1.1 und 1.0.0.1 zu ändern! Hilft alles nichts, ich muss ständig mein Wlan de- und dann wieder aktivieren...
RSSI-Wert ist bei mir -47, Störsignal -90
Habe die Wlan Verbindung analysieren lassen wie du oben geschrieben hast, aber eine Liste mit Kanäle kommt bei mir nicht. Es wurde lediglich am Ende ein Ordner namens "WirelessDiagnostics" erstellt und darin sind jede Menge Textdateien und andere Files mit denen ich nichts anfangen kann... :confused:
Kannst du mir bitte weiterhelfen? Ich möchte endlich dieses sehr lästiges Problem im Griff bekommen...:koch:
Danke!
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
Guten Morgen,
habe jetzt auf dieser Webseite rausgefunden wo ich die Liste mit Kanäle finde und vieles mehr was helfen sollte mein Wlan wieder in Ordnung zu bringen...
https://www.macwelt.de/a/was-tun-wenn-wlan-am-mac-nicht-mehr-funktioniert,3438446
Leider kann ich das was mir der Terminal rausspuckt nicht interpretieren, d.h. ich komme gar nicht weiter weil ich mich da nicht auskenne!:kopfkratz:
Das selbe gilt für den Netzwerkdienstprogramm was unter /System/Library/CoreServices/Applications/ zu finden ist... :hamma:
ping? lookup? Namensauflösung testen???
:o:o:o
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
So habe in den Routereinstellungen die Netzfrequenz von 2,4 GHz auf 5 GHz gestellt... ich beobachte das mal mit dieser Veränderung.
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Habe es an anderer Stelle hier im Forum schon gepostet:

Im System löschen:


System > Library > Preferences > SystemConfiguration...
Dort nachstehende Dateien auf den Desktop ziehen und neu starten:
  • apple.airport.preferences.plist,
  • com.apple.wifi.message-tracer.plist,
  • NetworkInterface.plist und
  • preferences.plist
Allerdings musst du im Anschluss alle Umgebungen neu einrichten.
Die Info stammt ebenfalls aus einem macwelt-Artikel, ist aber schon wieder zwei-drei Jahre alt. Finde nur gerade den Link nicht.
 
tocotronaut

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.185
Schau mal ob unter Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Weitere informationen -> Proxy -> ein Socks-Proxy installiert ist.

-> Malwarebytes
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
Habe es an anderer Stelle hier im Forum schon gepostet:

Im System löschen:


System > Library > Preferences > SystemConfiguration...
Dort nachstehende Dateien auf den Desktop ziehen und neu starten:
  • apple.airport.preferences.plist,
  • com.apple.wifi.message-tracer.plist,
  • NetworkInterface.plist und
  • preferences.plist
Allerdings musst du im Anschluss alle Umgebungen neu einrichten.
Die Info stammt ebenfalls aus einem macwelt-Artikel, ist aber schon wieder zwei-drei Jahre alt. Finde nur gerade den Link nicht.
Das hatte ich schon auch mal vor ein paar Monaten gemacht, hatte auch nichts gebracht...
Hab sogar auch alle usb-ports entfernt, da auch hier vermutet wird dass es Probleme machen könnte!

Schau mal ob unter Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Weitere informationen -> Proxy -> ein Socks-Proxy installiert ist.

-> Malwarebytes
Nein, hier sind keine Proxys aktiv...


Könnte jemand aus einer bestimmten Datei des WirelessDiagnostics Ordner was rauslesen? Hab in noch nicht gelöscht...
Ich hätte auch die Infos zu meinem Wlan-Gerät, vielleicht hilft das auch weiter um diesen korrekt einzurichten?
Danke!
 

Anhänge

AlfredB

AlfredB

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2014
Beiträge
652
Ich hatte ein Problem mit dem W-Lan am macbook direkt nach dem Update auf 14.4 (imac läuft über Lan) Immer wieder W-Lan Suche - Verbunden - W-Lan Suche usw. Zum Schluss hab ich einfach mal die FritzBox (auch 7490) für gut 10 Minuten vom Strom genommen. Dannach war alles wieder OK. Vielleicht hilfts ja....

LG, Alfred
 
permafrost

permafrost

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
318
Ja, mein Router steht im Flur sodaß ich alles mit DLAN vernetzen "muss". Und da ist WLAN schneller. Leider!
Hast Du schon mal versucht die Steckdose zu wechseln, oder ist da gar ein Sleepmodus aktiv?
 
coolboys

coolboys

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.215
Ich hatte vor ein paar Tagen Mojave 10.14.4 via Clean-Install auf meinem Mac Pro (Ende 2013) aufgespielt.

Bei mir steht bei Über diesen Mac Version 10.14.4 und Build-Nummer 18E227:
Bildschirmfoto 2019-05-08 um 09.16.21.png

Vielleicht sind im Unterschied zur Build 18E226 zu Build 18E227 Probleme behoben worden.

Auch mal versuchen das Combo-Update (enthält Build 18E227 von Mojave 10.14.4) darüber installieren. Das könnte die Lösung für die WLAN Probleme sein.

https://support.apple.com/kb/DL1996?locale=de_DE

Nicht vergessen: Vor der Installation mit dem Combo-Update ein Backup anfertigen.

Gruß coolboys
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Interessant: Wieso gibt es da überhaupt unterschiedliche Versionen?
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
Ich hatte vor ein paar Tagen Mojave 10.14.4 via Clean-Install auf meinem Mac Pro (Ende 2013) aufgespielt.

Bei mir steht bei Über diesen Mac Version 10.14.4 und Build-Nummer 18E227:
Anhang anzeigen 265975

Vielleicht sind im Unterschied zur Build 18E226 zu Build 18E227 Probleme behoben worden.

Auch mal versuchen das Combo-Update (enthält Build 18E227 von Mojave 10.14.4) darüber installieren. Das könnte die Lösung für die WLAN Probleme sein.

https://support.apple.com/kb/DL1996?locale=de_DE

Nicht vergessen: Vor der Installation mit dem Combo-Update ein Backup anfertigen.

Gruß coolboys
Also bei mir steht gar keine Build-Nummer nach der Mac-Version...!
Vielleicht hat es generell mit der Hardware zu tun?
Und danke mit dem Tip vom Combo-Update... bin lange nicht mehr auf MU unterwegs, daher total vergessen dass es sie gibt... vielleicht hilft es mir!
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
Ich hatte ein Problem mit dem W-Lan am macbook direkt nach dem Update auf 14.4 (imac läuft über Lan) Immer wieder W-Lan Suche - Verbunden - W-Lan Suche usw. Zum Schluss hab ich einfach mal die FritzBox (auch 7490) für gut 10 Minuten vom Strom genommen. Dannach war alles wieder OK. Vielleicht hilfts ja....

LG, Alfred
Mein Wlan-Gerät hatte ich schon mehrmals resettet, vom Strom nicht genommen. Mach ich auch dann mal...
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
:o aja...
bei mir steht 18E226. bin gspannt was nach dem combo-update rauskommt!
 
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
nach dem combo steht die gleiche Nummer...
hoffentlich bringts trotzdem was!

edit:
hat nicht wirklich was gebracht... lese ich eine Webseite, will zur nächsten, nach dem Klick stockt alles eine minutenlang oder mehr... das selbe bei youtube Videos oder streams... nach einer Weile keine Internetverbindung mehr! Nur das deaktivieren und erneutes aktivieren hilft...
Wie kann ich denn noch herausfinden ob dieses Problem von meinem Mac bzw. Mac-Version oder vom Wlan-Gerät abhängt...!?! :heul::koch:
 
Zuletzt bearbeitet:
blue apple

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.347
tja... wäre mein letzter gedanke gewesen. muss ich mich erst nach einem anderen gerät umschauen, wer mir eins leihen kann!
gibt es sonst noch irgendwelche sachen, die ich am mac anwenden könnte?
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Ein Benutzerproblem wurde bereits ausgeschlossen?
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
0
Aufrufe
486
VIPer81
V
D
Antworten
0
Aufrufe
385
Detlef56
D
Oben