1 von 4 freistell-eps nicht freigestellt

  1. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    aah, ich werd noch wahnsinnig...
    nach 3 reibungslos in photoshop freigestellten, mit beschneidungspfaden versehenen eps-dateien, will die vierte datei sich im indesign nicht freigestellt platzieren lassen!
    mein kollege hatte schon mal das selbe problem und genauso wenig eine lösung dafür wie ich.

    kann mir wer helfen? danke!
    pigsound
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Nimm ein Tiff mit Beschneidungspfad, da kann InDesign auch mit um. Hat dann auch ne bessere Vorchau. Oder benutze einen Alphakanal, dann hast du noch Anti Aliasing und Transparenz. Finde ich persönlich am besten!
     
  3. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    freistell-alphakanal-tiffs klappen

    danke odD, dein tipp funktioniert bestens!

    vielleicht gibts aber doch noch wen, der mir sagen kann(rein interessehalber), was der grund für mein eps-problem ist?

    pigsound
     
  4. Könnte sein das dein EPS zu viele Ankerpunkte hat?
    Oder ist es ein DCS, ASCII kodiert nicht binär?

    Aber warum überhaupt solch ein EPS? InDesign platziert
    doch PSD Dateien mit echten Transparenzen!
     
  5. pigsound

    pigsound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    also die ankerpunkte könnens nicht sein, und es ist als jpg kodiert, genau wie die drei anderen, ohne mucks funktionierenden freisteller...

    naja, is ja jetzt auch egal - genug tipps hab ich ja jetzt. DANKE!

    pigsound
     
Die Seite wird geladen...