1. MU Foto Contest (Herbst) - DIE DISKUSSION DANACH

Diskutiere das Thema 1. MU Foto Contest (Herbst) - DIE DISKUSSION DANACH im Forum Archive.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Artaxx

    Artaxx Mitglied

    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    @eisman:
    Ich denke deine übertriebene Kritik an allen Bildern ausser Deinem ist hier etwas fehl am Platz. Es haben 272 User entschieden was Ihnen am Besten gefällt. Das ist eine beträchtliche Anzahl wenn man sich überlegt dass MU.de zwar groß ist aber kein Fotoforum ist.

    Natürlich kann man an jedem Bild irgendwas aussetzen aber ich denke es geht primär darum wie die Bilder auf einen wirken und das hat die Auswertung klar gezeigt!
     
  2. eisman

    eisman Mitglied

    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    22.01.2005
    was heißt " übertriebene Kritik "
    habe nur zum Teil von den Mitbewerbern alles in einem Thread zusammengefasst. Meinungen und Tips sind dazu da, um gegenseitig
    vom anderen was zu lernen. Oder seh ich das falsch.
    wenn man sich nicht mehr äußern darf,dann frag ich mich, welchen
    Sinn macht diesen Contest denn aus.
    Ich akzeptiere auch wenn mein Bild zerrissen wird.

    eisman
     
  3. Artaxx

    Artaxx Mitglied

    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Deine Antworten haben sich nur etwas reisserisch gelesen, deswegen meine Aussage. Ich für meinen Teil mag es nicht sonderlich wenn jedes Bild was man macht bis ins kleinste Detail zerlegt wird und das mit einem "Meins-ist-eigentlich-besser-als-Deins" Stil.

    Aber Schwamm drüber, weiter im Text!
     
  4. freedolin

    freedolin Mitglied

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    09.05.2006
    @artaxx:

    ich kann mich eisman da nur anschliessen, ich sehe da auch keine übertriebene Kritik.

    Und auch wenn das hier "nur" MU.de ist, es war trotzdem ein Fotocontest.

    -- Markus
     
  5. freedolin

    freedolin Mitglied

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    09.05.2006
    So, dann will ich auch mal etwas ausschweifender werden.

    Zunächst: danke an bramix und eismann für's Bauchpinseln :) Ich hatte mich aber eigentlich nicht so weit oben gesehen.
    @Sniperstyle: ich empfand eigentlich gerade den bunten Schirm als angenehm :)

    Wen's interessiert: das Bild ist am Rande einer Motorsportveranstaltung entstanden (Rally Köln-Ahrweiler, Youngtimer-Trophy). Dort begann es morgens pünktlich zum Start zu regnen, daher bin mich erstmal in ein Zelt geflüchtet. Vor einem der Folienfenster dieses Zeltes fuhren die einzelnen Autos zum Start und ich hatte eigentlich vor, nur einige wenige Tropfen gross abzulichten, in denen das dahinterfahrende Auto zu sehen ist (so ähnlich wie simusch das umgesetzt hat). Mangels passender Linse ging das aber nicht.
    Die Variante, die zur Abstimmung stand, drängte sich dann auf, allerdings kam lange Zeit kein Auto, dafür die 3 Leuts mit Schirmen und stellten sich genau vor's Fenster.
    Ich habe so an die 20 Bilder aus Hüfthöhe geschossen, so viele hauptsächlich weil es reichlich windig war und die Folie sich deshalb stark im Wind bewegte, was nur durch "mitschwingen" einigermassen auszugleichen war (sehr zur Erheiterung der Umstehenden). Halbwegs brauchbar davon war nur eins, und das zeigt netterweise den Moment, als sich einer der drei aus der Gruppe löste, wahrscheinlich um nachzusehen, was dieser Fotograf da mit der Folie veranstaltet ;-)

    Ihr seht: war viel Glück dabei.

    Ähnlich wie sniper will ich mal versuchen, zu möglichst vielen der Bilder meinen Senf dazuzugeben:

    da-simi: die meiste Kritik, die hier bis jetzt gekommen ist, lautet dass das kein Herbstbild sei. Das sehe ich so nicht, denn ich assoziiere mit Herbst nicht nur bunte Blätter, sondern durchaus auch Regen und Stürme. Zumindest hier im Westerwald ist das so ;-) In jedem Fall verbinde ich die tiefhängenden Wolken eher mit Herbst als mit den drei anderen Jahreszeiten. Allerdings hätte ich mir einen leicht nach rechts versetzten Ausschnitt gewünscht.
    Um ganz ehrlich zu sein: ich hatte das Bild nicht so weit vorne gesehen. Versteh' mich aber nicht falsch: ich halte das Bild trotzdem für sehr gut.

    simusch: Sehr fein, war einer meiner Favoriten (zusammen mit killermac, bramix, eisman und k-mile). Auch hier sehe ich durchaus einen Bezug zum Thema, nämlich die herbstlichen Farben am oberen Halm. Etwas mehr Schärfentiefe wäre das Sahnehäubchen gewesen :)

    killermac1: finde ich sehr ansprechend. Und das obwohl ich kein Fan von Langzeitbelichtungen an Wasserfällen bin :) Du hast hier sehr schön genau das richtige Mass an Verschlusszeit gefunden.
    Zu meckern gibt's fast nix: die Blendenflecke vom Gegenlicht am linken Rand stören ein wenig (Filter?) und der Strick links im Bild ... aber der war offensichtlich nicht gut zugänglich :)

    bramix: Toll. Licht, Belichtung, Kontrast, Blendenwahl. Passt alles. Nur ist mir das Motiv zu mittig. Das könnte ein Beschnitt aber beheben :)

    eisman: wie auch sniper bin ich kein Freund des gewählten Seitenverhältnisses (ja, ich geb's zu, ich bin durch Kleinbild verdorben :). Etwas mehr Breite wäre nicht schlecht gewesen. Oder ein leichter Beschnitt oben und unten.
    Ausserdem hat das Bild nach meinem Geschmack zu viel Schärfentiefe (ging wahrscheinlich mit der von Dir genannten Kamera nicht anders). Davon abgesehen: sehr gut. Wie oben schon erwähnt gehört das Bild zu meinen Top 5.

    k-mile: ganz toll. Etwas zu mittig komponiert für meinen Geschmack. Trotzdem ganz toll.

    feli: jetzt wird es schon schwieriger ;-) Am Bild selbst gibt es wenig auszusetzen (ein etwas engerer Beschnitt oben allenfalls), aber hier habe ich dann jetzt doch Schwierigkeiten, den Bezug zum Thema zu finden. Einzig über die Lichtfarbe vielleicht.

    weber: da bin ich ehrlich gesagt ein wenig überrascht, dass das Bild so weit vorne gelandet ist. Zweifelsfrei tolle Farben, aber das Hauptmotiv (das Mädel) ist horizontal zu mittig, dafür vertikal viel zu weit unten (Hand amputiert), der Hintergrund (die Gebäude) trägt nicht zum Bild bei und stört eigentlich nur. Und Bezug zum Thema sehe ich hier ehrlich gesagt auch nicht.

    fib: ein wirklich ansehnlicher Abendhimmel, wenngleich nicht zwangsweise ein herbstlicher. Das Bild hätte ich am unteren Ende enger beschnitten (weniger See), die Wolke oben rechts ist etwas störend, aber immer noch besser als bloss Himmel, das hätte eine leere Ecke ergeben. Eine ebenfalls angestrahlte rote Wolke wäre toll gewesen, aber man kann ja nicht alles haben.

    macbett: ein sehr sehr gutes Foto, nur passt es irgendwie thematisch nicht. Auch wenn es im Herbst entstanden ist, die Assoziation kommt irgendwie nicht auf, dafür ist es zu grün. Trotzdem: sehr gut.

    macbook pro: da gibt's eigentlich nix zu meckern. Technisch einwandfrei, sehr saubere Komposition. Aber irgendwie hat man den Eindruck, das schon sehr oft gesehen zu haben. Trotzdem sehr gut.
    Ein deutlicher Bezugspunkt wäre das Tüpfelchen auf dem i gewesen. Ein Spaziergänger zum Beispiel (idealerweise ein älterer Mensch ... im Herbst seines Lebens :)

    bingobongo: wie viele andere auch tue ich mich mit dem Bild etwas schwer. Ohne wirklich zu wissen, was ich da sehe, fasziniert das Bild doch genug, um trotzdem immer wieder hinzusehen.
    Lass mal verlauten, was das eigentlich ist. Mich erinnert es an den Regenschutz unseres Kinderwagens ;-)

    sebastian_ibook: nach meinem Geschmack: fast sehr gut. Was mich stört ist die Unterbelichtung und etwas viel blauer Himmel auf der rechten Seite, das Hauptmotiv, die Bäume, hätte etwas mehr Platz zum Atmen am linken Rand vertragen. Ich sehe aber, dass das schwierig bis unmöglich war, weil da schon die Äste des nächsten Baumes hereinragen. Den für das Bild zu fällen wäre wohl unangebracht gewesen ;-)

    peacekeeper: das ist mir einfach zu zentral gestaltet, ein Beschnitt würde das Bild sofort interessanter gestalten. Davon abgesehen gut, auch die schwarz-weisse Umsetzung.

    hiplipp: ich dachte zuerst, da wäre übelste Vignettierung im Bild, aber das sind wohl einfach dunkle Wolken. Ich hätte den rechten Rand abgeschnitten, da sind doch ein wenig reichlich dunkle Wolken. Davon abgesehen gefällt es mir.

    sniperstyle: Je öfter ich mir das Bild ansehe, umso mehr mag' ich es. Die monochrome Anmutung gefällt mir, aber es ist mir etwas zu mittig gestaltet. Etwas enger beschnitten (oben deutlich, sowie rechts und links jeweils das halbe Gewächs) wär's noch besser.

    xircom: das sind zweifelsfrei herbstliche Farben, aber mit der Perspektive kann ich leider gar nichts anfangen.

    wolf: daran gibt's wenig auszusetzen ... ausser dass es irgendwie mehr nach Winter als nach Herbst aussieht. Die Kälte kommt aber gut rüber.

    janpi3: die Idee gefällt mir gut, die Ausführung weniger. Zum einen scheinen die Blätter wenig herbstlich (sehen noch sehr grün aus), zum anderen wäre es wohl besser gewesen, wenn die Sonne nicht direkt im Bild gewesen wäre, sondern nur verdeckt die Blätter beleuchtet hätte. Das hätte die Struktur der Blätter betont und das Bild wäre insgesamt nicht so dunkel ausgefallen.

    schattenmantel: auch eins der besseren Fotos, wenngleich ich auch hier keinen Bezug zum Thema sehe (sind ja noch nichtmal Zugvögel ;-) Das breite Format verträgt hier sogar die etwas zentrierte Ausrichtung des Motivs.
    Gefällt.

    So, jetzt brauch ich erstmal 'ne Pause, Kommentare zu den restlichen 16 liefere ich irgendwann später nach.

    -- Markus
     
  6. Bramix

    Bramix Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    21.02.2005

    Der letzte Satz ist eine alte Weisheit!

    Ist doch egal, ob analog oder digital. Digital macht ja nicht a priori "bessere" Fotos.
    Digital bietet nur mehr Komfort und einfachere Möglichkeiten der Weiterverarbeitung.
    Das ist aber auch schon der Hauptvorteil - wohlgemerkt für mich.

    Jetzt verstehe ich erst, was auf deinem Foto abgebildet ist. Hab lange gerätselt, was das wohl ist. Schade, das man den Bildern keinen Titel mitgeben kann.
     
  7. Wildwater

    Wildwater Mitglied

    Beiträge:
    11.158
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Das sollte beim nächsten mal möglich sein. ;)

    ww
     
  8. Bramix

    Bramix Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    21.02.2005

    Ich glaube, das ist gerade bei einem so weit gefächerten Thema wie "Herbst" nicht so einfach. Jeder trägt da unterschiedliche Klischees mit sich rum und jeder verbindet im Kopf andere Bilder damit.

    Spannend an solch einem Wettbewerb ist ja gerade die sehr unterschiedliche Sichtweise. Ist das ist nicht auch bei allen Diskussionen der wirkliche Reiz!?
    Wenn wir alle Dinge gleichartig sehen würden, wär es langweilig und man könnte seinen Horizont nicht erweitern.

    Ein Südseeinsulaner würde beim Thema Herbst vermutlich ganz andere Bilder einsenden!
    Von Eskimos ganz zu schweigen. Oder?
     
  9. k-mile

    k-mile Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Vielen Dank für Dein Lob. Wie verschieden die Gedanken doch sind. Ich dachte mein Foto wäre einfach zu normal, also ein Standard Herbst Foto :eek:

    Ich konnte mich persönlich nicht zwischen simusch und deinem entscheiden :D.

    Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer. Ohne euch würde der Contest nicht laufen ;)

    So ich mach mich mal an die Arbeit einen Kommentar zu den einzelnen Bildern zu geben.
     
  10. janpi3

    janpi3 Mitglied

    Beiträge:
    8.156
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Ich stehe auf Kritik! ;)
    Aber so wie du die Alternative beschreibst, hab ich es auch schon probiert und sah nicht wirklich gut aus, da die Blätter zu dick waren und ich keine Zeit hatte mit andere Blätter zu suchen.
     
  11. elastico

    elastico Mitglied

    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Ich gratuliere ALLEN Teilnehmern. Das Ergebnis finde ich persönlich überraschend - aber darauf kommt es schlussendlich ja nicht wirklich an :)
    Es gehört schon etwas Mut dazu (nicht mit MUT zu verwechseln :D) um ein Bild einer so großen Meute wie hier zur Bewertung zu stellen :) - Und mit der Anzahl der Punkte wirkt es schon etwas wie ein Pranger... Ich hätte die Punkte einfach weg gelassen in der Anzeige (oder max. für die ersten 3 angezeigt).

    So viele Bilder in einem Thread zu besprechen könnte allerdings ziemlich ausufern ;)

    Bin jedenfalls schon auf den nächsten Wettbewerb gespannt :)
     
  12. fib

    fib

    Schön das es dir so gut gefällt!!!
    Das ist übrigens der Bodensee, von Friedrichshafen Richtung Konstanz photographiert!
    Hier ist das Foto in voller Auflösung: http://www.whatever.brixhouse.de/fib/Sonnenuntergang.jpg
     
  13. Interessanter als den Titel fände ich noch 2, 3 Stichworte zur Technik (Kamera, Objektiv, Blende, Zeit, und wenn, den Film).
    Ich weiss aber natürlich, dass dies wieder Mehrarbeit für Seitenwart Simusch, dessen Walten man gar nicht genug loben kann, mit sich bringen würde, deshalb nur so dahingemurmelt.
     
  14. szenenwechsel

    szenenwechsel Mitglied

    Beiträge:
    1.671
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    24.05.2006
    ... :eek: oh bitte nicht, blende, belichtung, brennweitenbereich kann ich so schwer nachvollziehn .. ich merk mir die/den doch nie :kopfkratz:
     
  15. da_SiMi

    da_SiMi Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.05.2006
    ich auch nich...wofür auch :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...