1 iMac für 2 User mit 2 getrennten Apple IDs

HerwigRuf

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
10
Guten Morgen! Ich bin mir recht sicher, dass das eigentlich kein Problem sein dürfte, aber bevor ich 2000 für einen neuen iMac ausgeben, bitte ich euch, mir da kurz weiterzuhelfen.
Situation:
ich: MacBook mit eigener Apple ID und 50 Gb iCloud (Familienfreigabe aktiviert, Familienfotos in meiner iCloud, auf die auch meine Frau zugreifen kann)
meine Frau: iPad mit eigener Apple ID und 50 Gb iCloud
Wir wollen uns beide beruflich am iMac zu Hause vorbereiten und auf unserem portablen Gerät alle unsere Dateien mithaben und zur Verfügung haben.

Zur Frage: Ist es möglich, dass
1. ich mich am iMac während des Startvorgangs anmelden kann, dann MacOS mit meinen Dateien hochfährt, mit sync zu meiner Apple ID(Mail, Kalender) und iCloud, dass nur jene Programme erscheinen, mit denen ich arbeiten möchte und nicht die meiner Frau etc., und ich keinen Zugang zu den Dateien meiner Frau habe (dass ich nicht einmal versehentlich in ihren Ordnern etwas abspeichern oder ändern kann).
2. Genau das selbe für meine Frau gilt, also "nur ihr Zeug" und "nix von meinem Zeug".

Vielen Dank und entschuldigt, falls das eine Frage wie ("Hat das Auto auch Scheinwerfer?") ist!

LG, Herwig
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
5.569
Punkte Reaktionen
2.414
Für jeden von euch einen eigenen Benutzer anlegen und dann sollte es ziemlich genau so funktionieren, wie du es dir vorstellst.

Jeder hat seine Programme und seine Ordner-Struktur.

Gegenseitiger Zugriff auf die Dateien geht nur über entsprechende Freigaben oder Admin-Rechte.
 

HerwigRuf

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
10
Danke für die schnelle, hilfreiche und erfreuliche Antwort!
 

HerwigRuf

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
10
Nur aus Interesse. Wenn ich nun ein Programm installiere und anschließend meine Frau das selbe Programm installiert, benötigt das dann auch den doppelten Platz auf der Festplatte?
 

tigion

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.06.2006
Beiträge
1.483
Punkte Reaktionen
325
Programme können global (/Applications) für alle Nutzer oder lokal (~/Applications) für einen Nutzer installiert werden. Die Installationsroutinen fragen dies in der Regel (oder war es nur teilweise?) ab.
 

mj

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.11.2002
Beiträge
9.092
Punkte Reaktionen
3.927
Wie alle UNIXoiden Systeme ist auch macOS ein Multi-User-System und darauf ausgelegt, dass unterschiedliche Anwender ein und dasselbe Programm verwenden wollen (und das ganze sogar gleichzeitig). Daher gibt es eine strikte Trennung von Applikation und Einstellungen/Profil. Ihr könnt beide dieselbe nur 1x installierte Anwendung nutzen (die liegt dann in /Applications), habt aber jeder/jede für sich individuelle Einstellungen und Profile für diese Anwendung (die liegen dann in ~/Library).
 

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.659
Punkte Reaktionen
762
Wenn er so käme, würde ich ziemlich sicher bestellen... (Ich glaub gleich zwei Stück :clap:)

imac-g4-xhakomo-doda-1-1200x9999.jpg
imac-g4-xhakomo-doda-3-1200x9999.jpg
 

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.659
Punkte Reaktionen
762
Ups. Gerade erst gesehen, dass ich im falschen Thread bin. Sorry TE!
 
Oben