1.dateiname von script im script 2.exists suche

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Raimo, 15.08.2003.

  1. Raimo

    Raimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    1. gibt es irgenwelche standart übergabeparameter an den applescript script?
    wie bei unix shellscripting der parameter 0.

    ich brauche im script den namen von im selbst!

    2. ich möchte prüfen, ob eine datei existiert, der benutzer soll mit "choose folder" den ordner angeben in dem sich eine datei befinden soll und ich möchte prüfen ob die datei darin ist (dateiname fest vorgegeben)
    also von choose folder bekomme ich ja so etwas "G3:Ordner1:Ordner2:Ordner3"

    jetz bei der suche muss ich ja dies so eingebnen

    tell application "Finder"
    if file "hierbinich" of "Ordner3" of "Ordner2" of "Ordner1" of "G3" then display dialog "Juhu gefunden"
    end tell


    von
    "G3:Ordner1:Ordner2:Ordner3"
    auf
    of "Ordner3" of "Ordner2" of "Ordner1" of "G3"
    zukommen, denke ich schaffe ich und nun das problem

    nun steht of "Ordner3" of "Ordner2" of "Ordner1" of "G3" in einer varibalen (zBs. Ordner)

    dann also

    tell application "Finder"
    if file "hierbinich" Ordner then display dialog "Juhu gefunden"
    end tell

    doch wie kann ich applescript die der inhalt der variable Ordner in befehle umwandelt (es sind ja "of" enthalten)?


    wenns einen anderen weg gibt, dann nur her damit!! :)
     
  2. Macsourcerer

    Macsourcerer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2003
    hallo,

    du machst es dir viel zu umstaendlich!! hier ist eine bessere und einfachere variante:

    tell application "Finder"
    set theFolder to (choose folder) as string
    set theFile to theFolder & "Test.txt"
    if (file theFile) exists then
    display dialog "Gefunden"
    else
    display dialog "Nicht gefunden"
    end if
    end tell


    und den namen des applescripts bekommst du so:

    set thePath to (path to me) as string
    set AppleScript's text item delimiters to ":"
    set theName to text item (count text items of thePath) of thePath


    gruss
    sascha
     
  3. Raimo

    Raimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    @Sascha
    THX :D (ich muss mich echt noch an die elegante englisch syntax gewöhnen)
     
  4. Raimo

    Raimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    ich sollte öfters mal scripts von anderen studieren.
    auch eine schöne lösung:

    set thisScript to path to me
    set myName to (name of item (thisScript as text))
     
  5. Raimo

    Raimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    ich bin mir sicher, dass es eine schöner lösung gibt um auf den path ohne namen zu kommen, oder?

    meine lösung:
    set folderListofMe to {""}
    set pathofMe to ""

    set wholePathofMe to (path to me) as string
    set oldDelimiter to AppleScript's text item delimiters
    set AppleScript's text item delimiters to ":"
    set folderListofMe to every text item of wholePathofMe

    repeat with oneItem from 1 to (count items of folderListofMe) - 1
    set pathofMe to pathofMe & item oneItem of folderListofMe & ":"
    end repeat
    set AppleScript's text item delimiters to oldDelimiter
     
  6. Macsourcerer

    Macsourcerer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2003
    hallo,

    ich weiss nicht, ob es eine viel einfachere loesung gibt, aber ich wuerde nicht ueber den weg einer liste gehen. das ist ein unnoetiger schritt. du kannst das ganze auch mit text items machen.

    gruss
    sascha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen