1 & 1

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von old diver, 13.04.2008.

  1. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    nabend, Forum, ich habe ein Problem mit meinem wlan Netz zuhause. Ich bin bei 1&1 und funke mit einer Fritzbox 7050. Obwohl ich bei optimaler Sendeleistung bin und auch brav upgedated habe etc., ist die Leistung nur bei ca. 60%, selbst wenn ich direkt vor der Fritz Box stehe. Irgendeinen Tipp?
     
  2. accutrend

    accutrend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Telefon in der Nähe....FritzBox zu nahe am Apple???
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Hast Du die Möglichkeit, einen anderen Rechner auf das Netz loszulassen oder mit Deinem Rechner ein Netz zu benutzen, dass eine zufrieden stellende Sendeleistung bietet?
     
  4. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Telefon steht direkt neben der fritzbox (natürlich kabellose Telefone), Apple eigentlich nicht zu nahe dran (das ging kabel-technisch nicht anders)
    Ach, und wenn wir hier zu mehreren im Netz sind, wird es noch langsamer und instabil.

    Wenn ich auf anderen Netzen surfe, habe ich super Empfang (sollte ich die Frage richtig verstanden haben, joachim14). Mit allen anderen Rechnern, mit denen wir hier ins Netz gehen, ist die Leistung auch sehr schlecht.
     
  5. LarsUlrich

    LarsUlrich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.10.2007
    ich glaube die fritzboxen haben mehr sendeleitung als der mac nutzen kann!
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Dann spricht viel dafür, dass nicht der Mac, sondern die Fritzbox das Problem ist. An sich gibt es bei Fritzboxen nix zu meckern. Vielleicht ist bei Dir ein Einzelfall, bei dem die Leistung nicht stimmt.
    Kennst Du vielleicht noch jemand mit einer anderen Fritzbox, die Du bei Euch testen könntest?
     
  7. softdown3

    softdown3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Oder einfach irgendein anderer Wlan-Router....
     
  8. Pufi

    Pufi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    28.05.2007
    Versuch mal den Kanal zu wechseln. Wenn es in der Nähe mehrere WLAN Spots gibt überlagern die sich gerne
     
  9. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Ich glaube auch, dass eher unsere Box das Problem ist. Ich versuche, mir mal einen anderen Router zu leihen.
    Okay, wenn ich den Kanal wechsel, auf was muss ich da achten? Einfach in dem Fritzbox-Menü einen anderen Kanal auswählen? Und dann? Nochwas zu beachten?
     
  10. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Die 7050 hat eh eine unterirdische Sendeleistung.
    Mal folgende Sachen probieren:
    Auf g+b schalten (wenn g verwendet wird)
    Anderen Kanal verwenden
    Antenne prüfen
    FritzBox aufschrauben und schauen ob sich die Antennenverbindung im Gehäuse gelöst hat.

    Alternativ: Neue (bessere) Antenne für die FritzBox kaufen
     

Diese Seite empfehlen