1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1,0 oder 1,2 GHz ibook

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von karlheinz, 10.05.2004.

  1. karlheinz

    karlheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich brauche mal euere Hilfe,
    habe , ist vor einer Woche endlich geswitcht und mir ein ibook zugelegt (vorher nur PC Nutzer...)
    Jetzt habe ich ein kleines Problem, der Händler hat falsch geliefert und zwar
    1,0 GHz statt 1,2 GHz(1,2 habe ich bestellt)
    jetzt bietet er mir folgende Optionen an,

    - das Gerät auf 1,2 GHz umzutauschen (müsste aber 2 Wochen warten)
    oder aber

    - 100,-€ zurückzuzahlen...

    --> ist denn minus 200 MHz = +100,-€ wert ??!
    --> ist ein 1,2 viieel besser als ein 1,0 GHz ibook??

    Was meint ihr denn??
     
  2. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Probiere die Kiste aus, ob die Leistung für Dich ausreicht. Wenn nicht, tausche es um. Wenn die Leistung doch ausreicht, dann wirst Du die 100Euros auch bald verschmerzt haben (für 20% mehr Prozessorleistung). Also tauschen.
     
  3. Kernelpanik

    Kernelpanik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Powerbook -Mann!! Nich' iBook.
     
  4. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Umtauschen was für ne Frage!!!

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
  5. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    0
    UNBEDINGT UMTAUSCHEN!!!
    a) Du hast eh mit dem höheren Preis gerechnet und somit das Geld schon verschmerzt. Die 100€ (mal in Prozent gerechnet?) hast du bald vergessen. An die 200MHz wirst du dich immer erinnern, wenn es mal "zu langsam" ist.
    b) Wenn er "zufälligerweise" "Ladenhüter" versendet, so ist das sein Problem. Du hast schon bezahlt,oder? Ich würd 50€ für die 2 Wochen Ausfall verlangen (oder halt irgendwas symbolisches: Rohlinge, USB-Stick,...). Oder zurücksenden/geben und woanders kaufen. Es ist sein Fehler, den muss er auch ausbaden und nich Du!
     
  6. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
     

    dem ist nichts hinzuzufügen
     
  7. karlheinz

    karlheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
     

    er hat aber leider kein 1,2GHz zum ausprobieren da....
    müsste ich verbindlich bestgellen!!?
     
  8. karlheinz

    karlheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
     

    ist ein Alu Gehäuse denn soo viel mehr wert??:p
     
  9. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    1
    Finde ich nicht, das wird eh viel zu heiß :p
     
  10. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    1
    Aber mal im Ernst, ich würde das Gerät zurückgeben und mit dem Laden keine Geschäfte mehr machen.

    Wenn ein Pizzaladen mal aus versehen ne falsche Pizza liefert ok, aber bei einem Gerät für diesen Preis nicht. Glaube auch er wollte einen Ladenhüter loswerden.