Zwischenbericht iMac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mariusbaa, 27.12.2005.

  1. mariusbaa

    mariusbaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Freunde, ein kurzer Zwischenbericht zu meinem iMac Status:
    Gekauft Anfang Dezember, geliefert und kurz ausgepackt um alles zu testen. Funktionierte. Wieder eingepackt und erst am Heiligen Abend ausgewickelt und endgültig aufgestellt. Ich habe mir extra für den neuen Rechner mein Arbeitszimmer/Krempelzimmer/Kinderzimmer in spe renoviert. Neuer Schreibtisch, der alte Kiefer-Klopper aus der Unizeit raus, ein weißer von Ikea rein. Ist ein Esstisch, aber sehr elegant. Weiße Resopalplatte, Stahlrahmen, pulverlackiert, matt. Passt also.

    Dann, nach anfänglichen Problemen mit der fehlenden rechten Maustaste und anderer Problemchen, einiges an nützlichen Tools installiert (KeyCue, Look Mam-No Hands...) und nach ein paar Tagen komme ich viel besser klar.

    Mein Eindruck ist natürlich erstmal geprägt von dem gigantischen Display. Im Büro läuft mein Dell Notebook auf nem 17" Flatscreen, zuhause lief mein PC auf 15" FS. Da ist 20" natürlich ein Quantensprung.

    Aber die Benutzung ist total genial. Ich surfe, bearbeite Fotos, Videos mit relativ großer Sicherheit. CDs brennen? Kein Thema. Kein stressiges Nero oder so.

    Ich bin total begeistert. Auch DVDs gucken ist eine Freude. Mit der Fernbedienung aufs Gästebett gelegt und locker mal ein Filmchen reingeschoben. Tolle Qualität. Ich denke, am Sound werd ich noch was machen.

    Ach ja: Kabel weg. Was ein Traum. Das ganze Geraffel ist unterm Bett verschwunden, zum Rechner läuft das Powerkabel und der Netzwerkstecker, that is it...Ab und an klemm ich den iPod an und es ging sogar relativ leicht, meine iPod Bibliothek auf den Mac zu kopieren.

    Danke nochmal für die vielen Hilfestellungen hier.
     
  2. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    herzlichen glückwunsch! finde es auch immer wieder schön solche geschichten zu hören!

    gruss nicketter
     
  3. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit Deinem neuen Schatz ;) *neidischkuck*
    Ein Foto in der Galerie wäre nicht schlecht!
     
  4. groenland

    groenland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Ja, die Möglichkeiten zur Kabelreduktion durch den iMac sind schon genial. Ich habe hier auch gerade mal zwei Strippen an meinem iMac hängen (obwohl das USB-Kabel auch verschwindet, sobald Apple die AE-Schnittstelle zum Scannen aufbohrt).
    Das sieht fein aus, ist leichter ordentlich zu halten und macht einfach mehr Spass.

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen, leisen und schönen iMac! :)
    Und spenden wir gedanklich für eine Sekunde Mitleid mit allen Dosen-Nutzern, armes Pack ... :D
     
  5. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    09.07.2005
    .....und die linuxfrickler nicht dabei vergessen ;)
     
  6. schlauebohne

    schlauebohne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.08.2005
    herzlichen Glückwunsch!

    So wenige Kabel wären auch etwas für mich!
    Aber von irgendetwas muss man ja noch träumen!
     
  7. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Schön zu lesen, weiterhin viel Freude am weißen Riesen :D
     
  8. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Herzlichen Glückwunsch zum IKEA- Tisch! ;-)
     
  9. mariusbaa

    mariusbaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Ist geschehen!

    Macht wirklich ne Menge Spaß.
    [​IMG]
     
  10. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Glückwunsch auch von mir.

    ich selbst benutze jetzt seit knapp zweieinhalb Monaten einen iMac und bin rundum zufrieden. Ich bräuchte auch kein Windows als Zweitrechner, denn für meine Anforderungen reicht der Mac und die für ihn erhältliche Software völlig aus.

    Das Arbeiten mit dem iMac empfinde ich als sehr angenehm und unkompliziert. Besonders die Schlichheit der Benutzeroberfläche ermöglicht mir, mich auf die Arbeit zu konzentrieren. Diese Klickbunt-Oberfläche von Windows XP mit ihren suboptimal angeordneten Bedienelementen war mir immer ein Graus. Es ist einfach ein besseres Gefühl, mit einem Mac zu arbeiten. Mac OS X ist *das* ideale Betriebssystem für mich: einfach in der Bedienung, läuft stabil, schaut nett aus, bringt eine ganze Palette an nützlicher Software mit.
    Das 17"Breitwand-Display mit 1440x900 ist natürlich genial (gibt es in der Windows-Welt meist nur für Notebooks, nicht aber im Desktop-Bereich). Das Gerät an sich, platzsparend und ästhetisch, ist natürlich der Design-Hammer schlechthin.
    Schön auch, dass meine Peripherie (USB-Kartenleser, etc.) ohne Installation oder sonstiges sofort problemlos auf dem Mac läuft wie schon bei WinXP.

    Wenn ich etwas zu bemängeln habe, dann die Tatsache, dass Apple mir nur das wireless keyboard und die wireless mouse geliefert hat. Wenn ich über hundert Euro dafür draufzahle, könnten die doch aber das normale, standardmäßig vorhandene Keyboard auch noch dazu legen, oder nicht (für den Fall der Fälle)?
     
Die Seite wird geladen...