Zweiter Monitor - Qual der Wahl ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Timosaurier, 27.07.2005.

  1. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Ich habe einen 19" TFT- Monitor von BenQ (FP937s)

    Nun habe ich mir überlegt, einen zweiten Monitor zuzulegen.
    Nur habe ich da noch nicht so ganz die Wahl getroffen...

    Soll es ein 23" Apple CD sein, den ich dann als Hauptmonitor nutze ?

    Oder wäre es ratsamer, den selben Monitor von BenQ nochmal zu kaufen, um gleiche Farbeigenschaften und die gleiche Auflösung zu haben.

    Denn bei gleicher Höhe kann man ja besser die Fenster hin- und herschieben, oder ? (Bei unterschiedlichen Höhen hat man doch diese "tote Kante"...

    Was würdet Ihr machen ?
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Selbst bei 2 baugleichen Monitoren hat man unterschiedliche Paneleigenschaften, kann sein, dass eines heller oder dunkler als das andere ist. Habe ich schon mehrfach erlebt.

    Kauf Dir den 23", der ist riesig und danach entscheidest Du, ob Du überhaupt noch einen 2. brauchst.

    2 Argumente, die für den Verkauf des vorhandenen sprechen:

    Ist ein BenQ
    Ist 19"

    :D

    Die Frage ist nur, ob das Teil nicht schon einen enormen Wertverlust hingelegt hat.

    Frank
     
  3. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hat es.

    Bin aber sehr damit zufrieden - ich bin auch kein Grafiker oder so, der für seine Arbeiten das nonplusultra braucht. Für das, was ich damit mache, bin ich sehr zufrieden.

    Ein 23"er ist dagegen natürlich schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, das sehe ich auch ohne direkten Live-Vergleich ein.

    Verkaufen des BenQ lohnt sich wirklich nicht. Den kann ich dann wirklich lieber als zweiten benutzen, wo ich dann PlugIns, Chatfenster und verschiedene andere Sachen draufzieh...

    Hab im Multimonitoring absolut keine Langzeiterfahrungen gemacht - weiss nur, dass es absolut cool ist, wenn man mal eben was aus dem Weg schieben kann. Das kann man natürlich mit dem CD schon alleine.

    Achso: Und diese HighDensity-Technik spielt ja auch noch ne Rolle. Kenn mich aber auch damit nicht aus. Was genau ist das denn nun ? Nur gut für Filme ? Oder generell besser ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2005
  4. ingemar

    ingemar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005
    hallo,
    ich möchte mir auch einen 2. monitor kaufen... habe derzeit einen billigen phillips 19" monitor... und möchte einen grossen schirm dazukaufen... da ich aber kein geld für das 23" apple display habe muss ich auf einen crt monitor zurückgreifen... da gibt es bei ebay recht gute angebote... zb:

    ebay

    ist das ein gutes angebot? (brauch den monitor schon eher professionell für filmschnitt, 3d, 2d)
    sind die monitore bei ebay prinzipiell ok?

    lg, ingemar
     
  5. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Für semi- oder gar professionelles Arbeiten, und gerade für Filmschnitt ist ein TFT bzw. HD-Monitor doch schon fast Pflicht...
    Würde da lieber etwas länger sparen, anstatt noch einen CRT zu kaufen...
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich würde den von eBay nicht nehmen. Hat grad mal etwas über 120kHz. Somit wird er die 1600x1200 nicht mit 100Hz darstellen können. Außerdem ist er gebraucht. Einem Bekannten von mir ist vor kurzem erst ein 21" CRT den er ersteigert hatte eingegangen. Erst eine Hälfte gelb und nach ner Woche garnichts mehr. Dabei war das Gerät grad mal 3 Jahre alt, was ich bei CRTs nicht soo schlimm finde.

    Spar lieber und kauf dir einen guten TFT... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  7. ingemar

    ingemar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005

    hm ok... dann spar ich halt noch n bisschen... aber welchen tft würdet ihr empfehlen? mehr als 500€ ist einfach nicht drinnen... sogern ich auch ein 23" apple display hätte... gibt es vergleichbares in niedrigerer preisklasse?
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Bist Du Schüler/Student? Dann kauf Dir ein Cinema Display mit 20" bei mac at campus. Kostet 655 Euro und Du hast massig Platz.

    Von den eBay Monitoren kann ich nur abraten, wir haben da auch mal eine grosse Röhre für meine Freundin gekauft, die war von Anfang an kaputt. Zurückgeben ging nur unter Adrohung von roher körperlicher Gewalt :D Und das war eine Firma.

    Danach für 150 Euro mehr einen Samsung 21" neu und mit Garantie.

    Frank
     
  9. ingemar

    ingemar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005
    ...ja bin (noch 1 jahr) schüler :)

    naja... 655€ ist ne stange geld... und diese cinema displays sind wirklich das feinste vom feinen... natürlich hätt ich gerne eines aber ich denke einfach das ich so ein high end gerät doch nicht brauche... und eine billigere akzeptable lösung gibt es doch wol auch??

    was habt ihr denn so für monitore? doch nicht alle ein apple cinema display oder?

    lg
     
  10. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    Es gibt auch tolle große > 19" Displays von Formac(.de)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen