zwei Router hintereinander schalten

Diskutiere mit über: zwei Router hintereinander schalten im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. chris_9_11

    chris_9_11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2004
    HILFE! Ihr seid meine letzte Rettung. Bisher hatten wir in unserem Haus 4 Rechner verteilt, die über einen "Teledat DSL Router Komfort" an unser DSL Modem angeschlossen waren (per DHCP). Nun habe ich endlich meinen langersehnten G5 bekommen, der nun neben meinem alten Rechner in das Netzwerk integriert werden soll. Nun habe ich mir von Linksys den Router "WRT54GS" mit eingebautem Switch gekauft um über diesen meine zwei Rechner in das Netzwerk zu integrieren. Nach vielen Versuchen ist es mir jedoch nicht gelungen ins Internet zu kommen. Meine zwei Rechner kommunizieren einwandfrei über den Linksys Router, aber ich komme nicht in den Rest vom Netzwerk geschweige den ins Internet.

    Kann ich zwei Router überhaupt nicht in einem Netzwerk laufen lassen oder wo liegt mein Problem?

    Für eure schnelle Hilfe wäre ich dankbar!

    Gruß chris_9_11
     
  2. .mac

    .mac Gast

    also, du hast ein dsl modem und den teledat. der teledat ist per kabel mit dem linkssys verbunden? dann hast du 2 möglichkeiten. verbinde den teledat mit dem wan port des linksys und sage dem, er solle sich per dhcp eine ip adresse vom teledat holen. oder verbinde den teledat mit einem lan port des linksys und gib den rechnern am linksys eine ip aus dem netz des teledat. alternativ alles per dhcp zuweisen lassen.

    oder hab ich dich falsch verstanden, du warst nicht sehr deutlich ;)
     
  3. g-pole

    g-pole MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Du könntest auch, falls du den Kassenzettel noch hast, den zweiten Router zurückgeben und dir nen wesentlich günstigeren Switch kaufen. Diese Lösung habe ich nämlich. Einfach ein normales Netzwerkkabel von einem der 4 "PC-Ports" in den "Upload-Port" des Swichtes stecken und fertig.

    Du kannst auch den neuen Router als Switch nutzen, meiner Meinung nach aber Geldverschwendung.

    EDIT: Haben die Router vielleicht die gleiche IP Adresse? Sie müssen auf jedenfall im gleichen Adressbereich liegen, der durch die Subnetmask abgegrenzt ist. Also sollten beide auf z.b. 192.168.0.x eingestellt sein.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2005
  4. rainless

    rainless MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Hmm, gehen tut es in jedem Fall, habe ich hier auch ähnlich mit zwei Routern.

    Bekommt Dein 2. Router die IP dynamisch vom 1. zuweisen?

    Besonders glücklich ist die Lösung trotzdem nicht, da es zumindest mir noch nicht gelungen ist die Rechner vor dem 2. Router mit den Rechnern hinter dem 2. Router so zu verbinden, dass sie untereinander Zugriff haben. Der Router blockt das logischerweise, da er ja ein "Flaschenhals" ist. Bei mir aber nicht so dramatisch, da die, die vor dem 2. Router hängen eh nicht meine sind. Irgendwie kriegt man das sicher auch anders hin, dann dürfte der 2.Router nicht routen.
    Ein regulärer Switch wäre eine bessere Lösung, bei mir ist es aber so, weil der 2.Router als W-Lan Accespoint fungiert.
     
  5. .mac

    .mac Gast

    wenn man router 1 mit dem wan port von router 2 verbindet, ist es logisch, dass sich die netze erstmal nicht sehen. da ist nat/firewall im spiel. das problem fällt weg, wenn man nicht den wan- sondern einen lan port benutzt.
     
  6. chris_9_11

    chris_9_11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2004
    Danke für eure Hilfe, ich werde mich gleich mal weiter versuchen. Ich weiß, dass es ein wenig undeutlich war, aber ich war auch ziemlich geladen, weil es nicht funktioniert hat.

    Mir ist klar, dass ich mir einen günstigeren Switch zulegen könnte. Es ist jedoch so, dass meine Schwester bei dem Linksys Router noch per WLAN über mich ins Netz gehen könnte und außerdem ziehe ich in naher Zukunft aus, wo ich einen Router vielleicht ganz gut brauchen könnte. Das mit dem Switch werde ich mir aber mal noch überlegen.

    @ .mac
    - Ist der WAN Port der Uplink Port?
    - Nach deiner zweiten Möglichkeit müßte ich alles auf DHCP setzen. Mein Uplink Kabel und die zwei Kabel von den Rechnern in jeweils einen LAN Port stecken und dann könnte es funktionieren?

    Ich probiere es jetzt einfach mal aus, aber korrigiere mich wenn ich falsch liege. Einen schönen Sonntag noch.

    Gruß chris_9_11
     
  7. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    An dem Linksys gerät sind vier Ports in einem davon steckt dein G5 und in dem anderen dein PC. Jetzt sind noch zwei übrig und einer davon wird per Kabel zu deinem teldat ding geführt und eingestöpselt sollte so funktionieren.
     
  8. chris_9_11

    chris_9_11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2004
    Genial, es hat funkioniert. Da schlage ich mir gestern den ganzen Abend um die Ohren und versuche es über die Vergabe von IPs, usw. und dann muss ich einfach nur alle Kabel in die LAN Ports stecken.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  9. .mac

    .mac Gast

    nur mal kurz zur erklärung, du benutzt den linksys nun nicht als router. wenn du deine geräte nicht wireless angebunden hast, ist das gerät eigentlich unökonomisch. dann solltest du lieber den wrt verkaufen und für 10 euro nen kleinen switch dahinsetzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - zwei Router hintereinander Forum Datum
Fritzbox 7490 als Router und TC plus zwei AE´s als WLAN aber wie konfigurieren????? Internet- und Netzwerk-Hardware 08.02.2015
Zwei Airport Express über Lan an einem Router... Internet- und Netzwerk-Hardware 09.11.2012
Setup für zwei DSL-Netze / zwei Router / aber ein Netzwerk ... Internet- und Netzwerk-Hardware 03.06.2011
1 Festnetzanschluß und zwei Router? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.08.2010
Zwei Router hintereinander? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.07.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche