Zwei Macs, eine Modemverbindung. Wie bekomme ich beide ins Internet?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von nodojo, 07.02.2006.

  1. nodojo

    nodojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Folgendes Scenario:

    Ein eMac hängt via Modem im Internet.
    Ein zweiter Mac (iBook) ist mit dem eMac via Ethernet Crossover verbunden.

    Was muss ich bei beiden Macs so einstellen, daß beide Macs (der eMac geht ja schon) diese Internetverbindung nutzen können?

    Am eMac ist Sharing aktiviert.
    Verbinde ich das iBook mit dem eMac mit dem Crossover LAN Kabel funktioniert sofort die Internetverbindung auf dem eMac nicht mehr.

    Wie läufts richtig?
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wie hängt das Modem am eMac? Via USB? Oder Airport?

    Ich geh mal davon aus, dass es unabhängig vom Ethernetport ist an den du das iBook hängst. Stell beim eMac unter Sharing / Internet die Verbindung ein die du sharen willst (also die Verbindung zum Modem) und darunter die Verbindung zum iBook ein. Dann sollte das iBook über den eMac surfen können.

    Falls das nicht klappt dann scheiterts wohl an der Netzwerkverbindung zwischen den beiden. Überprüfen ob die IPs korrekt sind und alle anderen Einstellungen (Subnet, Gateway, DNS,...) passen.

    MfG, juniorclub.
     
  3. nodojo

    nodojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Das ist ein internes Modem beim eMac.
    Jeder Mac hat nur einen Ethernetport, nämlich die eingebaute. Und daran sind beide Macs via Crossover verbunden.
    Sobald ich das iBook mit dem Kabel zum eMac verbinde, fliegt der eMac aus der Internetverbindung raus, obwohl alles in den Netzwerkeinstellungen auf automatisch steht. Statische IPs für die Ethernetverbindung hab ich auch schon probiert. Das funktioniert soweit, als daß ich dann meine HDs zwischen beiden Mac sharen kann.
    Aber die Internetverbindung vom Modem aus geht nicht.
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du mußt deine Netzwerkeinstellungen so machen, daß du beides, also Modem und Ethernet drin hast. Also Modem so konfigurieren wie gehabt, dann zusätzlich Ethernet mit interner Adresse.

    MfG
    MrFX
     
  5. nodojo

    nodojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Die Problematik ist aber die, daß ich mich mit einem LCR einwähle. Und daher kann ich das Modem nicht mit einem Internetprovider fest "verdrahten".
    Es muss doch so möglich sein, daß das iBook die bestehende Internetverbindung auf dem eMac erkennt und, wenn Sharing aktiviert ist was es ja ist, einfach dann auf das Internet zugreift. Das tut es aber nicht. Sobald ich das Ethernetkabel einstecke wird auch auf dem eMac die internetvebindung nicht mehr erkannt....
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sicher mit slyLCR, oder?

    Hm, der baut selbst eine Verbindung via pppd auf... keine Ahnung, was da alles abläuft.
    Hast du denn das Modem irgendwie speziell konfiguriert unter Netzwerk?

    MfG
    MrFX
     
  7. nodojo

    nodojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Ja, richtig mit SLYLCR. Das Modem habe ich in den Netzwerkeinstellung nicht konfiguriert. Ich wüsste auch nicht, was ich da einstellen soll, da slylcr alles von alleine macht.
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Genau das ist das Problem...

    Man müßte jetzt die Konfiguration von slyLCR so ändern, daß der das andere Netzwerk auch mit konfiguriert und das Sharing einschaltet... aber das ist 'ne Menge Handarbeit im Terminal.

    MfG
    MrFX
     
  9. nodojo

    nodojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.03.2005
    OK, das macht keinen Sinn. Andererseits kann ich ja mal das Modem manuell konfigurieren, indem ich vorher mit slylcr schaue, welcher Tarif gerade günstig ist und trage diese Daten dann für die manuelle Einwahl ein.
    Mal schauen, ob es dann klappt.
     

Diese Seite empfehlen