Zwei Fragen zu FAXstf

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von iCoco, 11.05.2004.

  1. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ich verwende FAXstf (aktuell 10.5., bisher 10.1), weil ich es komfortabler finde als das Apple Faxmodul und weil es ein Journal bietet. Doch mich "quälen" zwei Fragen:

    1.) Im Druckdialog kann ich einen Faxempfänger nur aus der Empfängerliste auswählen (FAXstf greift da auf Apples Adressbuch zu). Ich kann aber kein Adhoc-Fax an eine *nicht im Adressbuch gespeicherte* Nummer senden. Laut FAXstf Hilfefunktion gibt es dafür zwar angeblich eine "Quick Address Area", doch die finde ich nirgendwo??! Also muß ich, um ein Fax senden zu können, die Empfängernummer mühsam erst im Adressbuch erfassen, auch wenn ich sie nur ein einziges Mal brauche. Kennt da jemand Abhilfe?

    2.) FAXstf will per Standardvoreinstellung immer ein Deckblatt mitsenden. Diese Option muss man bei jedem Faxversand im Druckdialog unter "cover page" abwählen; kann man das nicht auch grundsätzlich abstellen (ich will NIE ein Deckblatt senden)?
     
  2. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ja faxt hier denn keiner...??

    Egal, Sache ist mittlerweile geklärt, und falls es noch andere gibt, die's interessiert:

    Auf meine Anfrage hat mir der Support mitgeteilt, dass es tatsächlich nicht möglich ist, ein Fax an eine nicht im Adressbuch gespeicherte Nummer zu senden! Das geht nur in der Pro Version. Deckblatt defaultmäßig abschalten dito._Kaufkundenfang!?

    Ich behelfe mir jetzt mit einem ganz besonders mega cleveren Workaround: Im Adressbuch einen Eintrag anlegen namens "adhocfax", dort dann bei Bedarf die Nummer erfassen und schwupps, steht sie beim Senden im Empfängerdialog zur Verfügung.
    carro

    Meine Aussage von wegen "komfortabel" muss ich allerdings jetzt nochmal überdenken... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen