Zwei ext. Festplattencrashes am Powermac G5

Diskutiere mit über: Zwei ext. Festplattencrashes am Powermac G5 im Peripherie Forum

  1. Werner2

    Werner2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2004
    Hallo zusammen,
    ich habe zwei Festplattencrashes hinter mir und bitte um eure Einschätzung der Situation. Vor zwei Wochen habe ich mir noch einen der letzten 2.0 GHz Dual Powermac G5 mit 2,5 GB Arbeitsspeicher und einer zusätzlichen Maxtor Festplatte mit 300GB auf der Tiger installiert ist zugelegt. Da ich häufig mit Video und Audiodateien zu tun habe, besitze ich noch zwei externe Firewirefestplatten mit einmal 150GB (Western Digital / Oxford Bridge 911) und einer 250GB (Tevion-keine Ahnung welche Brücke hier verbaut wurde) Beide Platten sind mit 3 Partitionen eingerichtet und arbeiten seit geraumer Zeit problemlos an einem G4 Powerbook mit Panther 10.3.9 .
    Vor vier Tagen möchte ich erstmalig Daten von der Tevion-Festplatte am neuen G5 Rechner bearbeiten. Nachdem die Platte am Firewireanschluss an der Rückseite des G5 angeschlossen und hochgefahren ist und alle drei Partitionen auf dem Schreibtisch auftauchen, fängt die Platte an zu "rödeln" dass es einem unheimlich wird, da wird offenbar vom G5 gelesen und geschrieben was das Zeug hält. Nach drei Minuten ist Ruhe. Ich nehme meine Arbeit auf. Nach zwei Stunden wird gesichert und die Platte runtergefahren.
    Am nächsten Tag geht die Arbeit weiter, Platte hochfahren, aber es erscheint nur noch eine Partition. Alle Mountversuche mit dem Festplatten-Dienstprogramm schlagen fehl, die zwei fehlenden Partitionen werden zwar noch angezeigt, aber sind invertiert und haben eine anderen Namen. Data Rescue kann dann aber doch noch die Daten retten. Platte neu formatiert und bisher läuft sie wieder wie vorher, aus Sicherheitsgründen aber z.Zt. nur am Powerbook.
    Gestern hänge ich die Western Digital Platte erstmalig am Firewireausgang des G5, diesmal ist es der Anschluss an der Vorderseite. Man ist ja schließlich mutig, Tevion verbaut vielleicht auch nicht so gute Sachen und passieren kann ja so ein Crash immer mal. Die Western Digital fährt also hoch, alles erscheint auf dem Schreibtisch, viel Lesen/Schreiben auf der Platte und nach drei Minuten ist wieder Ruhe, von mir werden größere Datenmenge auf die Platte geschrieben, Platte wird von mir runtergefahren und schnell noch ins Netz Tiger 10.4.3 geladen und installiert.
    Heute morgen fahr ich die Platte hoch und werde gefragt, ob ich das angeschlossene unbekannte Volumen initialisieren, ignorieren oder gleich auswerfen möchte (sinngemäß). Die gleiche Fehlermeldung erscheint auch am Powerbook. Das Festplattendienstprogramm zeigt mir nur noch ein Icon mit dem Titel Oxford 911, es lässt sich nicht mounten, und Data rescue findet auch keine Verzeichnisse mehr und erkennt lediglich ein "unknown format".
    Also ich denke zwei Platten in drei Tagen sind ein bischen viel, deshalb folgende Fragen;

    Wie hoch schätzt ihr die Möglichkeit ein, dass die beiden Firewire-Ports defekt sind, und gibt es eine Möglichkeit für einen User das zu überprüfen? Der Rechner läuft nämlich m.E. ansonsten tadellos.
    Wenn, wie häufiger zu lesen ist, Tiger Probleme hat drei Partitionen zu verwalten kann dann ein Crash so ausfallen wie im letzten Fall, dass offenbar Dateien so beschädigt werden, dass alle Partitionen gar nicht mehr erkannt werden und der mac auch die Formatierung nicht mehr erkennt?

    Für eure Ansichten bezüglich der Crashes wäre ich euch sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Werner2
     
  2. Werner2

    Werner2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2004
    Hat keiner wenigstens eine kleine Idee? :(

    Gruß Werner
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwei ext Festplattencrashes Forum Datum
Magic Mouse 2 an zwei Macs nutzen? Peripherie 05.08.2016
Zwei Monitore als "Hauptmonitor" Peripherie 03.08.2015
1x USB-Tastatur an zwei iMacs benutzen Peripherie 13.05.2015
Raid-Gehäuse für zwei Platten gesucht! Peripherie 11.02.2015
Wie: Zwei Partitionen auf ext. Festplatte? Peripherie 21.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche