Zurück zu 9.2

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von ducado, 25.02.2004.

  1. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    hab seit ein paar tagen den G5 mit 10.2.8. Aber ich stoße immer irgendwo auf irgendwelche probleme, die ich vorher bei 9.2 nicht kannte. die probs hier aufzuzählen erspare ich mir, über jedes einzelne prob wurde in diesem superforum (ernst gemeint) schon gesprochen -- was geht bzw. nicht geht.
    meine frage nun, auf was muß ich achten, wenn ich den jaguar erschießen möchte um 9.2 wieder aufzusetzen.
    Oder sollte ich auf meinen bestellten panther warten und ihm eine Chance geben?
    Das neue OS ist zwar irgendwie super und sehr innovativ mit wirklich vielen möglichkeiten -- aber im augenblick ist es für mich eher ein hindernis um effizient arbeiten zu können. Bin ja auch leider kein Unixfreak sondern Anwender.
    Gruß ducado
     
  2. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Da bleibt dir gar nichts anderes über, dein Rechner startet nicht unter 9.2
     
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Warte auf deinen Panther und gib ihm eine Chance - OS 9 kannst du auf einem G5 eh nicht installieren! Das kann mit nem G5 nix mehr anfangen!

    Außerdem solltest du dir überlegen, was das für Probleme sind und wie wichtig die wirklich sind, also eben nicht so planloses Zeugs wie "das hat aber anders funktioniert", wenn Jaguar oder Panther wie OS 9 funktionieren würde, wäre es ja kein neues System!
     
  4. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Joo ich würd eher sagen: Der G5 kann nix mit OS9 anfangen. Aber ist nur ne Spitzfindigkeit. Für den G5 sollte es dann schon Panther sein.
     
  5. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi all,

    gibt es da auch keine Classic-Umgebung mehr, die man aus OSX starten kann?

    Salü,
    mactrisha.
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Doch, aber man kann nicht mehr direkt in Classic starten.
     
  7. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
     

    Hi ducado,

    gibts die Probs auch wenn du in der Classic-Umgebung arbeitest? Ich habe auch noch ein bißchen Bammel vor dem kompletten Switch, weil halt die tägliche Arbeit ohne unnötige Probs von der Hand gehen muss.

    Salü,
    mactrisha.
     
  8. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Re: Re: Zurück zu 9.2

     

    Hallo mactrisha,

    ohne die laufende Diskussion stören zu wollen - wir hatten das auch schonmal in einem anderen Thread:

    Solltest du zum größten Teil Software einsetzen, die nur unter OS 9/Classic läuft, macht es keinen Sinn nach OS X zu switchen. Dann bleib lieber unter einer reinen OS 9-Umgebung. Alles andere wäre ein Wechsel nur des Wechsels wegen und produziert lediglich mehr Ärger denn Freude.

    Dylan
     
  9. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    danke für die mitteilungen. tscha, dann muß ich da wohl durch. Und der Hilfsarbeiter Classic ist nix halbes und nix ganzes. Und ATM läuft ja auch nicht unter classic. Hab zwar schon einige Softwarepakete upgedatet, aber trotzdem steckt alles noch irgendwie in den kinderschuhen. Ich werd mal versuchen meine schriften zusätzlich in classic unterzubringen (Zeichensätze im SysOrdner). Vielleicht schafft das ja ein bißchen abhilfe und um meinen frust ein wenig zu mildern.

    im großen und ganzen bin ich ja begeistert, wenn nur die programme alle so funktionieren würden wie unter 9.2.

    Hoffentlich wird das ganze unter panther etwas zufriedener laufen - ansonsten mußß ich mein alter Herr G3 ( im augentblick in Rente :p ) wieder ran.
     
  10. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    X und 9.2

    Es muß jedem klar sein: der Wechsel von 9 zu X ist ein kompletter Systemwechsel, beinah genauso einschneidend wie ein Wechsel vom Mac zu Windows. Und ab G5 gibt es auch keinen Weg mehr zurück. Es ist naiv zu denken, man könnte nach dem Wechsel alle Arbeitsroutinen beibehalten und sofort mit gleicher Produktivität weiterarbeiten. Das geht nicht. Man muß X kennenlernen und dem System Zeit geben. Hinzu kommt in den meisten Fällen, das der Wechsel zu X auch einen Wechsel vieler Programme mit sich bringt. Altbekannte Helfer sind nicht mehr da, neue müssen gefunden werden, und selbst altbekannte Programme verhalten sich in neuer Version plötzlich anders. Der Wechsel braucht Zeit, aber dann irgendwann (das ist jedenfalls meine Erfahrung) kann man auch unter X Produktivität entwickeln. Und nach einem halben Jahr will keiner mehr zurück...:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen