Zugriffsrechte mehrere Gruppen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von strauch, 02.12.2003.

  1. strauch

    strauch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Hallo,

    ich sitze hier gerade und will einen FTP Server einrichten. Ein Ordner auf dem man per FTP nur schreibrechte hat und einen anderen in den man nur "lesen" kann.

    Vom Netzwerk aus mšchte ich aber ganz normale schreiben und lesen kšnnen. Da die FTP Benutzer in einer anderen Gruppe sind als die Netzwerknutzer wŸrde ich gerne die rechte fŸr unterschiedliche Gruppen erteilen, ist das irgendwie mšglich?

    Gr٤e

    strauch
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Ja, das geht ...

    In dem du verschiedene Classes in der ftpd.conf erstellst und die Rechte daraufhin mit der Funktion "modify" bestimmst.

    Beispiel:

    classtype alfons CHROOT

    modify alfons CHMOD, DELE, MKD, RMD, RNFR

    Was du nun erlauben oder verbieten willst liegt bei dir. Du kannst das ganze auch auf eine Gruppe übertragen. Das Verzeichnis sollte dann noch die Zugriffsrechte der Benutzer oder der Gruppe erhalten die uploaden oder nur lesen dürfen.

    chown alfons:alfons und chmod 777 oder chmod 755

    Benutzer und Gruppen kann man natürlich nur dann verwenden wenn diese zuvor im Netinfo-Manager angelegt worden sind.
     
  3. strauch

    strauch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Danke für die Info, schade das das nicht über den manager klappt ist echt "schlapp".
     
  4. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Wo finde ich denn die ftpd.conf?

    Habe alle versteckten Dateien anzeigen lassen, und gesucht aber nichts gefunden :(

    Mika
     
  5. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
     

    Mit dem OS X eigenen FTP-Server via Sharing-Freigabe?
    Und jetzt wäre es schön ein schicke Adminoberfläche für die verschiedenen User und deren Rechte zu haben?

    Probier mal PureFTP:
    http://www.pureftpd.org/
    dazu gibts ein schickes Admintool unter OS X:
    http://jeanmatthieu.free.fr/pureftpd/

    Sollte alles ein bisschen übersichtlicher machen, dank Aquainterface.

    Viel Spaß,

    Flo
     
  6. ovski

    ovski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.04.2004
    was ist eigentlich wenn ich unabhängig von FTP ein Verzeichnis habe, welches ich freigebe. Für dieses Verzeichnis gibts zwei Gruppen, eine die nur leserechte hat und eine andere die lesen und schreiben darf. Und dann gibts noch die restlichen user die gar nichts darauf machen dürfen.

    ich kann ja nur eine gruppe pro verzeichnis definiere, wie bring ich diese rechte-kombination also hin?

    bin echt am verzeifeln

    gruss
    ovski
     
  7. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    Hairfeti hat doch hier ein schönes tutorial gemacht wie man einen vernünftigen FTP server unter X einrichtet, da sind ganz nützliche tips drin, war im FAQ Tread
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen