Zugriff auf Dienstprogramme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von carvas, 10.01.2006.

  1. carvas

    carvas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Hallo,

    ich habe einen Imac mit OS X 10.3.9. Ein Benutzer ist installiert (ohne Passwort).

    Ich habe keinen Zugriff auf die Dienstprogramme Terminal und Netinfo Manager. Wenn ich sie anklicke, passiert nichts. Woran kann das liegen?

    Weiterhin werden diverse Dienstprogramme nicht unter dem Ordner abgelegt. Von meinem neuen Canondrucker finde ich das Dienstprogramm unter HD:\library\printers\Canon\usw... Theoretisch sollte das aber unter \Programme\Utilities abgespeichert sein. Anscheinend wird die Verknüpfung da nicht erstellt. Woran könnte das liegen?

    Besten Dank!
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    oller Windows-Denker. ;)
    Das ist normal für ein Unix. Von dort aus werden die aufgerufen. Von jedem Programm, das die Drucker benutzt.
    Und seit wann ist ein Druckertreiber ein Utility?

    Gruß, Gehard
     
  3. carvas

    carvas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Hm, ich glaube nicht dass das die Lösung ist. Wenn ich über die Systemeinstellungen gehe, dort auf Drucken und Faxen und da dann die Druckerliste bearbeiten will, passiert auch nix.
     
  4. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Ok, ich habe nur einen Drucker. Von daher kann ich in der Liste nicht viel ändern.
    Vieles geht übrigens auch nur, wenn der Drucker auch tatsächlich angeschlossen ist (hängt bei mir momentan an der Windose). Hängt der am Mac, funzt das auch.

    Zu deinen anderen Probs muss ich passen.

    Gruß, Gerhard
     
  5. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Ziehe die Canon-Druckertreiber als Alias (Apfel/alt) in den Programm-Ordner, dann ist die Welt wieder in Ordnung... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen