Zipp Laufwerk : USB/ Firewire

Diskutiere mit über: Zipp Laufwerk : USB/ Firewire im Peripherie Forum

  1. nabla

    nabla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2004
    Hallo, kann mir jemand ein Zipp drive empfehlen? Ich habe diese bei Gravis gesehen und sehe jetzt noch nicht die Vorteile für USB oder Firewire.
    http://shop.gravis.de/Application/C...E34D9449B274AF0B677B61A37E76DA1&refID=2311976
    Da ich einen Gutschein über 105€ von Aplle bekomme (Student) bin ich mir auch nicht sicher, ob ich ein besseres Gerät billiger woanders bekomme und das Geld lieber in 512 RAM investieren sollte. 110€ scheinen ganz okay zu sein.
     
  2. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Ketzerische Frage: wofür???
    für 100 Euro (plus die entsprechenden Disketten) kriege ich viele CDs/DVDs incl. -RWs :D

    Außer Du brauchst aus ganz bestimmten Gründen unbedingt ein ZIP (egal ob 250 oder 750MB) ... ich weiß, das gibt es auch ...

    Viele Grüße
    bonsai64
     
  3. nabla

    nabla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2004
    Das ZIPP soll an zwei Geräten zur Datensicherung genutzt werden. Bis jetzt habe ich die Sicherung stets über CD gemacht und ertrinke jetzt in einem Wust von CDs. Sicher könnte man RWs nehmen, habe bis jetzt aber keine Erfahrung damit gemacht, wie gut sie sich öfter wiederbeschreiben lassen...? Zipp sollte mal eine Alternatives sein.
     
  4. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Warum nimmst Du dann nicht eine externe Festplatte?
    Vielleicht gleich mit Firewire und USB von wegen Kompatibilität...
    Kostet für 80 GB so um die 130 - 140 Euro, also auch nicht mehr, wie ein ZIP mit entsprechend Disketten - oder um die 160 Euro für 120 GB ...

    Geht erstens mehr drauf und geht schneller...

    ... nur so eine Idee

    Viele Grüße
    bonsai64
     
  5. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Hi,

    bonsai hat absolut recht!

    ich rate auch von zips ab. die usb-laufwerke sind extrem langsam, die zips selber ziemlich teuer, und wenn man die dinger nicht wie rohe eier behandelt, gehen sie gerne mal kaputt.

    wenn du die cds nur zum backupen benutzt, schmeiss doch die alten versionen einfach weg! mache ich auch immer.

    mecks
     
  6. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Schau, dass du bei eBay ne gebrauchte Apple-HD (3 - 8 GB) für etwa 10 - 20 € bekommst. Ich habe so eine bekommen. Kauf dir noch ein Firewire-Gehäuse für etwa 30 - 40 €. Damit bist du sehr flexibel, schnell Daten gesichert. Kannst du auch mal (entsprechend formartiert) an einem PC anschließen. Stromversorgung über das FW-Kabel. Schick.

    Mein Zipp habe ich verkauft. Unnötig.

    MfG
    Spocky
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo,

    ZIP ist auf dem absteigenden Ast, würde ich sagen, und wird es wohl recht bald nicht mehr geben, meiner Vermutung nach. Iomega hat ja schon das JAZ eingestellt und auch die 100 MB ZIPs. Eine externe HD wäre da sicher die bessere Wahl - und für kleine Datenmengen sind auch USB-Flash-Sticks schon erschwinglich. 128 MB kriege ich hier schon ab 40 euro, und die 256 werden auch bald billig sein.

    Gruß tridion
     
  8. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Am besten eine ausgemusterte HD aus einem Power oder IBook, die ausgemustert wurde, weil sie zu klein ist.
    Die ist dann auch schön dünn.

    Spocky
     
  9. nabla

    nabla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2004
    Okay, ich sehe es ein... Aber was ist besser? FireWire oder USB?
     
  10. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Natürlich... nicht USB.
    Bei Datenmengen über 500 MB ist USB nicht zu ertragen.

    Es gibt auch Combi-Laufwerke, 10 € teuerer (bei den günstigeren Gehäusen), die USB 2.0 und Firwire.

    MfG
    Spocky
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zipp Laufwerk USB Forum Datum
iMac: DVD-Laufwerk von MacBook benutzen Peripherie Montag um 16:06 Uhr
Thunderbolt-Gehäuse für Blu-Ray-Laufwerk gesucht Peripherie 02.10.2016
NAS Laufwerk Peripherie 24.09.2016
Laufwerk läßt sich nicht mounten :-( Peripherie 16.09.2016
Laufwerk mit Festplatten dienstprogramm versehentlich zu CoreStorage gemacht Peripherie 07.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche