Yakumo DVB-T Receiver (USB). Hat den schon jmd am Mac getestet?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von max188, 26.05.2005.

  1. max188

    max188 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Hallo Forum,

    mich würde interessieren, ob den DVB-T Receiver von Yakumo schon jmd am Mac getestet hat.
    Das Eye-TV von elegato finde ich persönlich überteuert. Das Teil von Yakumo kostet gerade mal soviel wie ein normaler DVB-T Receiver für den TV.

    Gruß, Max
     
  2. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Für das Geld bekommt man doch schon fast den DVB-T Empfänger von Terratec (Cinergy T2). Der funktioniert definitiv.

    Gruß, eiq
     
  3. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    hab den yakumo usb stick bekommen von amazon heute, für glaub ich 66 euro.
    mal testen
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Yakumo DVB Receiver
  1. mac54
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.544
    mac54
    04.02.2008
  2. SirJolly
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    348
    SirJolly
    23.06.2007
  3. tiger-osx
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    363
    tiger-osx
    27.09.2006
  4. kavau
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    561
    kavau
    13.02.2006
  5. Alexander#dje73

    Yakumo QuickStick mit iTele?

    Alexander#dje73, 11.02.2006, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    499
    Alexander#dje73
    11.02.2006