XXXX-DSL-Rechner fernsteuern

Diskutiere mit über: XXXX-DSL-Rechner fernsteuern im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. ib84

    ib84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2003
    edonkey-DSL-Rechner fernsteuern

    Tag.

    Bin vor kurzem umgezogen und möchte mit meinem Pb den imac zu Hause fernsteuern, der über DSL eine große xxxxxxx-queue abarbeitet. Ich habe das schon über ssh gemacht.

    Jetzt ist das Problem, dass T-Online DSL dich alle 24 stunden auslogt, und sich deshalb immer deine Netzwerkadresse ändert. Als ich nohc zu Hause gewohnt hab, habe ich mir jeden abend die aktuelle Netzwerkadresse per email zugeschickt und mich dann damit von wo anders einloggen können.
    Doch jetzt wohne ich 400km entfernt. Wie kann ich dem iMac beibringen, die Netzwerkadresse bei jeder Änderung, oder eben alle paar Stunden per email zu verschicken oder mir sonstwie bekannt zu machen?

    ich hab die Netzwerkadresse aus dem Kontrollfeld Sharing. Wo kann man die sonstnoch herkriegen? Irgendeine Shell-Variable? Wie automatisiere ich emails mit variablem Inhalt?

    danke für jeden Vorschlag
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.2003
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Hallo ib84,

    versuch es mal mit www.dyndns.org. Mit deren Client hast du dann einen festen Hostname, der sich auf die IP synct. Siehe Suche: http://macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=15071&highlight=dyndns

    Als Billig-Lösung kann man einen Webserver nehmen und dessen Seite auf dem MAc aufgerufen lassen. Mit einer automatischen Aktualisierung (einzustellen im HTML-Meta-tag) wird alle 10 Minuten die IP abgefragt, auf dem Server gespeichert und bei Änderung an dich per eMail geschickt. Es geht natürlich auch als einfache Abfrage, sodass du nur noch auf dem Server nachsehen musst. Funktionieren tut das ganze schon mit PHP, mySQL-Datenbank wäre natürlich auch schick, muss aber nicht. ;)

    Ich könnte dir das Skript dazu schreiben und du hast eine komplett Plattform-übergreifende Lösung.


    EDIT: Du brauchst deine Frage nicht doppelt zu posten. Laut den Forumsregeln (macuser.de forum regeln) ist das auch nicht erwünscht. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2003
  3. EL_Duque

    EL_Duque MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Programm

    Hi,

    für die dyndns.org Lösung gibt es auch ein Programm, welches
    automatisch die Adresse überprüft und auf die Domain
    aktualisiert, war glaube ich auf der letzten MacUp Spezial CD,
    oder so ... findet man aber bestimmt leicht im Netz ... ist die
    beste Lösung.

    Viele Grüße
     
  4. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Donkey

    Hi

    Denkt bitte an die Forumsregeln

    W
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2003
  5. apoc7

    apoc7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Da gibt es die Lösung...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - XXXX DSL Rechner Forum Datum
Speedport – häufige DSL-Abbrüche Internet- und Netzwerk-Hardware 27.11.2016
DSL-Geschwindigkeit in Fritz!Box anzeigen Internet- und Netzwerk-Hardware 22.08.2016
Problem mit DSL-Geschwindigkeit - Video stottert im Wohnzimmer Internet- und Netzwerk-Hardware 22.07.2015
Airport Express und DSL-Provider-Wechsel, nun geht nichts mehr Internet- und Netzwerk-Hardware 21.01.2015
Humax iHD PVR C VDSL-kompatibel? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.09.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche