Xserver Tiger als s-DSL Router verwenden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von Aleks, 18.09.2006.

  1. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Hallo, ich habe einen s-DSl Anschluss, um mein Netzwerk zu routen benötige ich einen router ohne intergriertem Modem da ein s-DSL Modem schon von t-systems installiert wurde. Meine Frage, kann ich hierzu einen G4 verwenden mit 2 Netzwerkkarten ausstatten und mit Bordmitteln routen lassen??? Geht dies ohne großen Aufwand, oder soll ich lieber einen kleinen Router kaufen! Vielen DAnks chon mal für Eure Antworten!
    Eric
     
  2. Gunter_S

    Gunter_S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2004
    ja, das geht. In den Netzwerkeinstellungen gibt es eine Option "Verbindung gemeinsam nutzen" oder so ähnlich.
    Hat sogar den Vorteil, dass die Routingtabellen größer sind als bei "billigen" Hardwareroutern, was sich insbesondere bei größeren Netzwerken positiv auswirken sollte.
     
  3. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Also für den Preis von OS X Server bekommt man schon einen Sehr gut Hardware Router :p
     
  4. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Billiger schon, nur den XServer hab ich da rumm stehen!!!!!!
    zu meiner 2. Frage, muss ich 2 Netzwerkkarten haben um korrekt zu routen??
     
  5. Gunter_S

    Gunter_S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Wenn das DSL-Modem einen Netzwerkanschluss hat (was sehr wahrscheinlich ist): ja

    Sieht dann so aus:
    DSL-Modem <---> (Netzwerkkarte 1) : Router : (Netzwerkkarte 2) <---> internes Netzwerk / andere Computer
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.832
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    eigentlich brauchst du dazu auch keinen server, das im normalen os x eingebaute internet-sharing sollte ausreichen...
     
  7. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Und nach außen schützt mich dann die X eigene Firewall?
     
  8. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Vielen Dank Jungs, funzt einwandfrei! 2. Karte installiert und geht!


    DANke!
     
  9. Silencer

    Silencer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Also ich habe bei solchen Lösungen immer noch meine Bedenken.
    Technisch ist das ganze ja kein Problem, jedoch allein aus Sicherheitsgründen würd ich von sowas absehen. Und ja, die Firewall schüzt dich, nur ist diese (meist) nur so gut wie derjenge welcher sie konfiguriert.

    Ich würde dennoch zu einer Hardware Router/Firewall Lösung raten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen