XPress-Dokumente von Win zu Mac?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Al Terego, 27.09.2006.

  1. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Aloha.

    Vielleicht habe ich das Thema ja uch nur übersehen, oder es war doch noch nicht da:

    Ist es generell möglich, mal abgesehen von den Schriftenproblemchen, XPress-Daten von Windows zu Mac zu porteirn bzw. sie dort zu öffnen und zu bearbeiten?

    Gruß, Al
     
  2. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    335
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Meines Wissens nach sollte das ab der 4er Version keine Probleme mehr bereiten. Mir sind aber auch noch keine 6er- oder 7er-Windows-Xpress-Dateien unter gekommen. Aber wie gesagt, 3 ging noch nicht und 4 dann schon. Ich hoffe mal es geht dir auch um QuarkXPress?
     
  3. Geht, aber mit Endung.
     
  4. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo AL

    Das ist grundsätzlich seit 4 möglich, wobei natürlich hier immer die Schriften zu beachten sind. Ab 7 sollte das Thema auch weit gehend durch sein, wenn man OT-Schriften verwendet hat.
     
  5. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Moin zusammen.

    Wunnebar, reicht schon, danke für die Infos.
    Konnte dies nämlich noch nicht ausprobieren, daher die Frage vorab.
    Die Fonts und Stilvorlagen werde ich dann neu anlegen müssen, und die Bilder checke ich sowieso.
    Ich frage mich gerade, was mit eingebundenen eps-Daten passiert, die evtl. auch Windows-Fonts enthalten. Die hab ich dann ja auch nicht. Na ja, mal abwarten.

    Dank, Gruß und ’nen wilden Tach noch,
    Al
     
  6. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo AL

    EPS-Dateien faßt QuarkXpress bis zu Version 7 nicht an, sondern reicht diese einfach durch. Stilvorlagen mußt du nicht neu anlegen diese werden übernommen, nur die Schriftzuweisung muss du überprüfen bzw. anpassen.
    Ich würde nur aufpaßen keine Sonderzeichen in den Namen der Stilvorlagen zu verwenden, ebenso bei den Bildern.

    Wenn du mit Windows unterwegs bist, dann gibt es hier eine nützliche XT für die Bearbeitung von Stilvorlagen.
     
  7. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Jo, Jo Lauterbach hat schon so manch gute Dinge gemacht.
    Danke für den Tipp.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - XPress Dokumente Win
  1. tom71
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    576
  2. die.sabine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    310
  3. Pinzgau
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.055
  4. es99musik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    963
  5. philippmeggen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    912

Diese Seite empfehlen