XP web publishing Wizard

Diskutiere mit über: XP web publishing Wizard im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Quaterbag

    Quaterbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    Hallo,

    es gibt unter Win XP ein Programm das sich Web Publishing Wizard nennt.
    Damit kann man Bilder bzw ganze Ordner auswählen und auf einen Webserver laden.

    Ich suche hierfür eine Alternative für mein Ibook bzw. auch für Linux systeme Allgemein.

    Würde mich über Vorschläge freuen.


    MfG

    Klaas
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    willkommen im Forum! :)

    Da gibt eine ganze Reihe von Programmen, schau hier mal im Forum.

    Zum Beispiel Transmit, Fetch, Cyperduck, Captain FTP etc. oder bei Versiontracker unter defekter Link entfernt

    Im Terminal findest Du das Kommandozeilenprogramm "ftp", kostenlos dabei ganz soweit ich weiß nur alle Dateien aus einem Ordner übertragen, könntest Dir aber ein FTP-Skript schreiben (FTP>help).

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  3. Quaterbag

    Quaterbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    mhh ja das sind ja alles ftp programme.. dafür müsste ich dann ja direkte benutzerdaten haben... die bilder werden in dem Publisher von XP über ein XML script und einen Post befehl übetragen. Können das die Programme die du aufgeführt hast auch?
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Dazu brauchst du wiederum einen Server, der dies unterstützt...

    Scheint mir irgendwas proprietäres zu sein.

    Wenns um Kleinkram geht, kann man ruhig ftp benutzen, ansonten das sichere scp (geht über ssh) oder sftp.
     
  5. Quaterbag

    Quaterbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    ja vll nochmal zur vorgeschichte der Frage:

    Ich bin fotograf bei einer Bildercommunity. Wir entwickeln gerade ein neuen Powerupload(Upload um nicht immer alle Bilder einzelnt hochladen zu müssen).

    Dieser soll über diese Funktion arbeiten, da das Hochladen von Zip archiven an den Server zu instabil lief. Hatten des öfteren Cron abstürze.

    Da der Powerupload auch für normale Benutzer zugänglich sein soll, ist es nicht möglich dies per ftp oder ssh zu realisieren. Die Möglichkeit von MS ist da schon nicht shclecht. Suche nun etwas für mein Ibook damit ich, wenn ich unterwegs bin nicht auf mein Windows lappi angewiesen bin.
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    der Crond ist mir persönlich noch nie abgestürzt. Aber es gibt mehrere, ggf. kann man einen anderen benutzen?
    Würde das auch so realisieren, daß einfach ne Zip Datei geuploaded wird.

    Wieso nicht? ssh/scp und ftp clients gibts für nahezu alle Betriebssysteme.

    Doch, die sind schlecht, weil proprietär.

    Bliebe dir noch z.B. die Möglichkeit, einen Java Client zu programmieren, der mittels http kommuniziert.
     
  7. Quaterbag

    Quaterbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    mhh ja ist auch erst seit dem wir den server geupdatet haben. Hatten mal nen komplett absturz... Naja außerdem war der Crond auch etwas langsam, was die upload geschwindigkeit angeht.


    Das ist schon richtig, aber dann müssten wir jedem Benutzer einen eigenen user einrichten, außerdem geht das nicht mit dem Sessionsystem was die Seite hat. Da Benutzer galleries erstellen können, und es müsste ja eine auswahl dann erfolgen. Müsste da aber für genauere Infos nochmal rücksprache mit den Programmieren halten.

    ja irgendwie sowas hab ich mir auch schon gedacht, aber ich hoffe noch das es soetwas in der Art schon gibt. wäre ja einfacher.
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    crond führt ja nur eingetragene Jobs zu definierten Zeiten aus.
    Was das jetzt mit dem Upload zu tun hat, verstehe ich nicht.
    Weiterhin braucht man ihn nicht, um eine Zip Datei zu entpacken.

    Das sollte technisch kein Problem sein.
    Innerhalb des UI ein Formular mit Datei-Upload Feld generieren. Dann wirds im Post übertragen. Ein Script nimmt das dann entgegen, entpackt es, und schreibt die Bilder an die Stelle, wo sie hingehören, abhängig von den LoginDaten des Nutzers.
    Ungefähr so, wie man beim tomcat fertige Applikationen übers Webinterface deployed.

    Soweit ich weiß, nicht.
     
  9. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    für so einen Zweck sind die FTP-Programme weniger geeignet, außer Ihr habt ein spezielles Verzeichnis für einen anonymen FTP-Zugang freigeschaltet.
    Oder Ihr kreiert einen generischen FTP-Zugang für alle Benutzer.


    Da müßt Ihr wohl eher ein Skript basteln? Hat die Lösung über den Windows XP Publishing Assistent vielleicht Active-X genutzt?
    Oder eher WebDAV wäre etwas für Euch?

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  10. Quaterbag

    Quaterbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    Das ist schon richtig... aber der crond macht noch mehr aufgaben. er resized die Bilder z.B. bei uns auch noch, da sie nur in 800x600 angezeigt werden usw.

    Das wäre ja vergleichbar mit nem einzelupload. Man muss jedes einzelne Bild auswählen und einzelnd hochladen. Dies funktioniert jetzt auch shcon... nur die User sollen z.B. auch die Möglichkeit bekommen mit einem mal 70 Bilder hochzuladen. Bei dem XP ding ist es recht einfach, da dieser die Bilder wohl schon vorher resized und auf ein von uns generiertes Interface aufbaut. Somit ist es damit sehr einfach. Es soll ja auch benutzerfreundlich sein und kein großer fummelkram.
    Mir würde dies nichts ausmachen, doch wollen wir ja versuchen Platformunabhängig sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - web publishing Wizard Forum Datum
Evernote Web Clipper - Problem mit Schnappschuss abspeichern unter Safari Internet- und Netzwerk-Software 08.10.2016
Firefox 44.0: Nerviges "Web Push notifications"-Popup in about:config deaktivierbar? Internet- und Netzwerk-Software 29.01.2016
Ping o. Latenz ins Web Internet- und Netzwerk-Software 07.03.2014
Web-Browser auf iMac - Seitenafbau sehr langsam - Safari und Firefox Internet- und Netzwerk-Software 08.09.2013
WYSIWYG Web Builder fuer Mac OS X? Internet- und Netzwerk-Software 09.11.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche