XP Home oder Professional benutzen?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von bohemien, 10.04.2006.

  1. bohemien

    bohemien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Hallo zusammen,

    hab mit der Forumssuche nix zu meiner Frage gefunden - sorry falls sie schon gestellt wurde, bitte postet dann einen Link.

    Unterstützt Windows XP Home den DualCore-Prozessor des Mac? Oder brauche ich dafür XP Professional?

    Ich frage, weil auf der Microsoft-Homepage angegeben ist, nur XP Pro habe "Scalable processor support – up to two-way multi-processor support". Oder hat das nix mit DualCore zu tun?

    Danke !
     
  2. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Das geht auch mit Home, sonst würden ja nicht alle Duo-Notebooks meist mit Home ausgeliefert werden.
     
  3. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.12.2005
    Sorry, XP Home unterstützt nur einen Prozessor - Multiprozessorsysteme (zu denen auch solche mit Dual-Core-Prozessoren gehören), laufen nur mit halber Kraft.

    Edit: Hier nachzulesen.
     
  4. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Tun sie nicht.
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Hat nix mit DualCore zu tun. DualCore Notebooks gaukeln Windows logische Prozessoren wie bei HT vor. Und es werden nur physische CPUs lizensiert.
    An Deiner Stelle würde ich aber trotzdem Professional nehmen, da die Home Edition deutlich beschnitten ist.
     
  6. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Ich würde gleich zur MCE (Media Center Edition) raten. Basiert auf Pro, hat imo ne schickere Leiste *g* und hat das ganz nette Media Center integriert.
     
  7. hjya

    hjya MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2005
    Das stimmt nicht.
    Die DualCore Prozessoren gebn sich einfach als logische Prozessoren aus => XP Home kann amit umgehen.
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Hat aber mehrere Nachteile: Wird nicht als kompatibel angegeben und da der Mac keinen MCE kompatiblen TV Empfänger hat bringt Dir das Ding nur so viel wie FrontRow, nur unübersichtlicher und schlechter. Was soll das also?
     
  9. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    27.08.2005
    MCE läuft aber, denn technisch ist es auch nichts anderes als Home oder Pro. Das bringt z.b. was, wenn man sein MBP mit der Xbox360 vernetzen will, um das MCE als Mediaserver zu nutzen.
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    "Deutlich" ist sehr übertrieben.

    3 Dinge, die der Otto-Normal-Windows Anwender bei Home vermißt:

    1. Die Authentifizierungsdaten von den SMB Shares werden nicht gespeichert, wenn man sich ab- und wieder anmeldet.
    2. Wer mit .net was machen will, muß auf den IIS verzichten, der zur ASP.NET Entwicklung wichtig ist.
    3. SFU geht nicht.

    Wer damit leben kann, braucht nicht extra Geld ausgeben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Home oder Professional
  1. NikonD700
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.016
    NikonD700
    23.03.2014
  2. Divivier
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.485
    config.sys
    13.07.2011
  3. Kirzz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.355
    Kirzz
    25.11.2009
  4. HansiBH
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.080
  5. dcdeus
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    452
    mikne64
    28.09.2006