xp-dose -> wlan <- powerbook --- ohne router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kiu, 22.11.2004.

  1. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
    hi leute,

    wie war denn das, wenn ich ein netzwerk ohne kabel und router machen möchte. xp zu osx.3 und andersrum. zum zocken und andere sachen.

    kann ich das irgendwie über ad hoc machen ?? wenn ja , wie ??

    hilfe, bitte.

    gruss kiu
     
  2. Rocco69

    Rocco69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.10.2004
    <- stellt die selbe Frage! :rolleyes:
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich hatte das mal probiert. Konnte aber am PC das Netzwerk dass ich am Powerbook erstellt habe nicht finden. Auch manuelles Eintragen hat nicht funktioniert. Zwischen 2 Powerbooks gings wunderbar, aber zum PC hatte ich keine Chance. Umgekehrt fehlt mir der Plan, da ich keinen WLan fähigen PC habe und überhaupt keine Ahnung wie man Wlan an nem WinXP PC konfigurieren muss um ein Netzwerk zu erstellen in das sich mein Powerbook dann einklingt.

    Würd mich also auch sehr interessieren das Thema. ;)

    Ich hatte auch die Suche verwendet, jedoch nichts brauchbares zur Vernetzung von WinXP und Mac OS via WLan/Airport finden können.

    MfG, juniorclub.
     
  4. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    Suche: netzwerk duplizieren
    =viele Treffer ;)
    Maceis hat es ein paar mal erklärt
     
  5. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
  6. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
    @glotis

    wie meintest du das denn mit deiner suche?? ich kann da nichts hilfreiches rausfiltern. kannst du bitte den link posten den du gefunden hast?

    kiu
     
  7. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    tja die Antwort passt nicht zur Frage, vielleicht liegt es daran, das ich die Frage nicht richtig gelesen habe,Sry. Ich dachte, du willst den Mac als Router nutzen und mit Win über den Mac ins Inet ohne extra Kabel & Co.
     
  8. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    du brauchst auf jeden Fall einen AccessPoint oder einer der Rechner muss das übernehmen.
     
  9. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Stimmt so nur, wenn mehr als zwei Rechner im Netzwerk hängen sollen. Ansonsten ist der Adhoc-Gedanke der Richtige, damit bekommt ihr die Verbindung direkt zwischen zwei Rechnern hin.
    Also auf der Win-Seite die WLAN-Karte auf eine Adhoc-Konfiguration einstellen, am besten mit neuem Netzwerknamen. Dann sollte sich unter "Computer-zu-Computer"-Netzwerke auf dem Mac der Name des neuen Netzwerks schon wiederfinden lassen.
    Darüberhinaus würde ich nur mit festen IP-Adressen arbeiten, das erspart nach meiner Erfahrung ohnehin viel Verwirrung. Also auf dem Win-Rechner unter Netzwerkumgebung(Rechtsklick)-> Eigenschaften-> [WLAN-Konf.](Rechtsklick)-> Eigenschaften-> TCP/IP-> Eigenschaften:
    z.B.: 192.168.1.55, Subnetz 255.255.255.0 eintragen, beim Mac unter Systemeinstellungen-> Netzwerk-> Airport-> Konfigurieren-> TCP/IP-> "Manuell", z.B.: 192.168.1.56, Teilnetzmaske 255.255.255.0, fertig.
    Ansonsten sind natürlich noch die Freigaben nötig, unter Mac z.B. das Windows-Sharing, ... hab ich an alles gedacht?
    Grüße,
    Matthias
     
  10. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
    also ich dank euch schön. ich probiers am wo-e mal aus und dann mal sehen
     
Die Seite wird geladen...