XP 6.5 hängt sich beim Drucken auf...

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von tom71, 28.12.2005.

  1. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Seit einigen Tagen hängt sich XP auf, sobald ich eine Seite zum Drucker schicke. D.h. die Seite beginnt zu drucken, aber auf einmal wird das Programm "unerwartet beendet".

    Hab weder im XP noch im Finder was verändert; Schriften deaktivieren hab ich auch schon gemacht, ebenfalls die com.quark Preferences gelöscht...

    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hi,

    nachdem du zwei wichtige Dinge schon
    ausprobiert hast, bleiben trotzdem noch
    jede Menge Fehlerquellen. :D

    Ist es ersichtlich an welcher Seite sich
    XPress aufhängt?

    Was für eine Art von Drucker (PostScript-
    fähig, ja/nein, Rip davor…) verwendest
    du zur Ausgabe?

    Wenn das Dokument nicht allzu umfangreich
    ist, würde seitenweise bzw. objektweise
    vorgehen. So kannst du den Fehler immer
    weiter einkreisen.

    Bei PostScript-Ausgabegeräten kann man sich
    auch einen Fehlerbericht ausgeben/ausdrucken
    lassen. Vielleicht gibt dieser Aufschluß über
    das Problem.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    1. ist ein PostScript-Drucker - hängt sich aber z.B. beim schreiben in ein Postsrcript-File genauso auf...
    2. egal, ob ich eine Seite oder 180 Seiten schicke...
    3. Fehlerbericht hilft nix, da das Dok ja gar nicht zum Drucker geht...
     
  4. Discovery

    Discovery Gast

    Leere mit FontFinagler den Schriftencache.

    Kontrolliere mit Printer Setup Repair den Druckbereich.

    (Ich tippe auf eine Schrift im Cache)

    Hast du eine Zapf oder eine Helvetica im Dokument?


    Gruss
    Discovery
     
  5. veldidena

    veldidena MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.06.2003
    "Das Glück ist ein Rindviech und sucht seines Gleichen."

    Nichts für ungut, aber wie Du "seinesgleichen" schreibst, tut weh! Wenn das Dein "Dauerspruch" ist, wäre eine Korrektur angebracht, findest Du nicht?
    Mit besten Grüßen - Veldidena
     
  6. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Schriftencache habe ich schon gelöscht - ohne Erfolg...

    "Printer Setup Repair" ? Wo find ich das?

    Weder Zapf noch Helvetica im Dok..

    Wie gesagt, XP hängt sich bei JEDEM Dokument auf.. egal, was drauf oder drin ist..
     
  7. Discovery

    Discovery Gast

    Wie hast den cache geleert?

    Printer setup repair findest du bei versiontracker
     
  8. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Ich weiß zwar nicht, was das hier
    zu suchen hat…

    Trotzdem danke. Ist mir noch garnicht
    aufgefallen. :)
     
  9. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Legt Printer Setup repair die Drucker
    auch nochmal neu an oder versucht
    er „nur“ Probleme zu beheben.

    Sonst wäre das mein Tipp. Den Drucker
    zu löschen und wieder neu anzulegen.
     
  10. Discovery

    Discovery Gast

    Du kannst damit die "komplette Druckergeschichte" löschen und neu anlegen und die spezifischen Rechte reparieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen