Xcode Tools Hilfen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Tiracon, 27.09.2004.

  1. Tiracon

    Tiracon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Hi, um nicht völlig unkreativ zu sein will ich mich zumindest mal dran versuchen.
    dummerweiser habe ich leider null plan vom programmieren deshalb suche ich wenn möglich gute deutsche "absolute anfänger" tutorials oder bücher die einem das schonend beibringen können. ob nun java oder objektiv-c sei erstmal dahin gestellt :)

    ausserdem: kann es sein das xcode nicht mehr "kostenlos" ist? also ich kanns bei apple nicht downloaden (20 € steht da nur)

    grüsse
    Tira
     
  2. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Hä? Wo?

    Der erste Satz des Informatik-Profs.: "Die Sprache der Informatik ist [effektvolle Pause] Englisch".

    9 Jahre später kann ich nur sagen, dass er recht hatte.
     
  3. Tiracon

    Tiracon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Product Name Price
    Xcode Tools v1.5 US$20


    The Xcode Tools fuse a groundbreaking user interface with powerful, UNIX-based tools, providing the easiest access to the latest Apple technologies. This full suite of developer tools empowers you to code more and wait less...

    so sieht das bei mir aus auf connect.apple.com

    thema bücher: mit sicherheit sind die englischen bücher besser aber für einen totalneuling wären erstmal deutsche bücher besser - wenn man schon mit neuen fremdwörtern erschlagen wird dann möchte man wenigstens wissen was die überhaupt wollen :)
     
  4. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Dann fang auch nicht gleich mit XCode und Objective-C an. Ich würde zuerst eine Skriptsprache lernen und auf der Kommandozeile rumspielen. Kannst auch mit Java anfangen. Aber auf jeden Fall zuerst auf der Kommandozeile!

    Sonst hast du nachher keinen Schimmer was eigentlich ein Compiler macht und wozu ein Linker und wie hoch ist hoch?

    BadHorsie
     
  5. Diskordia

    Diskordia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.06.2004
    Wenn du programmieren lernen willst, solltest du dich auf einen langen Weg gefasst machen! Einfach so kurz mal mit einem Tut oder einem Buch lernst du eigendlich nur den Syntax. Was daraus resultiert ist Spaghetti-Code pur und davon gibts schon genug!
    Wenn du dich wirklich mit programmieren befassen willst, solltest du dich, wie schon mal erwähnt mit Scriptsprachen nach oben durchackern. Danach wirst du auch genug Verständnis für die Grundlagen des Programmieren haben.

    GruZZ Diskordia
     
  6. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Sorry, kann ich leider icht nachvollziehen. Ich log mich da ein bei connect.apple.com, und dann klicke ich auf Developer-Tools und dann auf das XCode DiskImage und schwupp di wupps läuft da ein (extrem lahmer) Download.

    ...


    Das ist eben der Punkt. Entweder werden die Fachbegriffe auf bescheuerte Weise übersetzt und du lernst die halboffizielle Sprechweise des Autors, oder sie werden eben halt gar nicht übersetzt. Meine Erfahrung ist auch, dass die meisten Bücher in einem einfach verständlichen Englisch und sehr unterhaltsam geschrieben sind. Also wenn etwas Englischkenntnisse vorhanden sind, mach wa draus und nehm die englische Schwarte!
     
  7. prof_delta

    prof_delta Gast

    Hi folgende Bücher kann ich dir als Einstieg empfehlen:

    C++ lernen von Peter und Ulla Kirch-Prinz; ISBN 3826608240

    Einführung in Perl von Randal L. Schwartz und Tom Phoenix; ISBN 3897211475


    Damit hast du dann etwas zum Skripten und etwas zum Programmieren.

    Wobei du selbst entscheiden musst was du benötigst.


    Denn die Problemstellung sagt dir eigentlich, welche Sprache du zum realisieren benötigst.

    Ist meine Erfahrung; ich als Netzwerker benötige fast nur Skriptsprachen für meinen Job, Anwendungsentwickler werden wahrscheinlich C, C++ oder ähnliches verwenden.

    Auch nicht zu Verachten ist Basic.

    Auch wenn viele etwas anderes behaupten.


    Holger
     
  8. Tiracon

    Tiracon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    22.01.2004
    mein ziel ist es kleine helferchen für osx basteln zu können mit einem gui usw. skripts sind da wohl tatsächlich am ehsten zum lernen geeignet. ich hab auf dem c64 mit basic gearbeitet und assembler auf dem amiga aber das war nie was grosses und schon über 12 jahre her, von daher bezeichne ich mich als einer mit null plan :)

    ps: "The Active Assets page displays purchased and transferred assets that have not expired. You currently have no assets." so siehts bei mir nach dem einloggen aus
     
  9. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Dann Ruby oder Python.

    Für Ruby gibts sogar eine Integration in XCode.

    Genau, und da jetzt links auf "Download Software", dann "Developer Tools" und ... da iss!
     
  10. WoSoft

    WoSoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Wähle mals als Server USA2 und das optimal zu einer Zeit, wo die Amis nicht arbeiten.
    Ansonsten werden die Dev-Tools (incl. Xcode) mit Panther geliefert. Ist dann zwar meistens nicht die aktuelle Version 1.5, aber für den Einstieg reicht es.
     
Die Seite wird geladen...