XCode spielt verrückt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von der_Kay, 19.03.2006.

  1. der_Kay

    der_Kay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Bin ich eigentlich der einzige, bei dem XCode (Version 2.2) total verrückt spielt? Jemand eine Idee, was da schiefgeht?

    Was ich derzeit so erlebe:

    - Gebe einem Executable ein paar (korrekt aktivierte) Kommandozeilenargumente. Doch weder beim Debuggen noch beim normalen Starten kommt ein Argument (ausser dem Startpfad) in die main hinein. Hier ist ein Screenshot. Beachtet: argc=3, müsste aber 9 sein. Wie kann das denn sein? Ich dachte dann, XCode käme mit den Leerzeichen in den Argumenten nicht klar. Aber daran lags auch nicht: Wenn man die Argumente so auftrennt, dass keines mehr Leerzeichen hat, "sinkt" argc auf 2. In der Shell funktioniert es korrekt.
    [​IMG]
    ---NACHTRAG----: Ich herausbekommen, woran es liegt ;) Habe die Pfade aus der shell herauskopiert und irrtümlich das Newline mit übernommen... Hättet ihr das gesehen? ;) Was das ne Zeit kostet...


    - Code (der sauber und ohne Warnung in der shell via make kompiliert) erzeugt Fehler wegen doppelt definierter Symbole. Kein Symbol ist doppelt definiert. Die Objektfiles der Quellcodes mit den Fehlern im Build-Verzeichnis erhalten merkwürdige, 6-stellige Hex-Namenszusätze.

    - Der Debugger schiesst über Break-Points hinweg, weil sie "pending" sein sollen. Es werden aber nur statische Bibliotheken gelinkt. In einem anderen Forum bin ich auf einen Eintrag mit dem gleichen Problem gestossen.

    - Binaries werden unvollständig gelinkt. Zur Laufzeit(!) werden Einsrungroutinen nicht gefunden.

    - Ich bekomme täglich nach trivialen Operationen wie Aufrufen von "Compile" aus dem Kontextmenu oder dem Erstellen einer Build-Rule von XCode "Internal Errors" präsentiert.
    Ach ja... alles C/C++/Shell-Tools (aus der dafür vorgesehenen Vorlage), kein Objective-C, keine Frameworks nix... Wie kann denn sowas sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2006
Die Seite wird geladen...