xcode lahmt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Lopizewa, 25.10.2006.

  1. Lopizewa

    Lopizewa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Hi liebe Helfer.

    Muss im zuge meines Studiums java programmieren und es passiert des öfteren dass xcode mir beim compilieren oder starten eines Babyprogrs (damit sind meine ersten Einführungshausübungen gemeint) den bunten Ball zeigt. Bei der Aktivitäts- Anzeige wird der Prozess manchmal rot und es wird für ein paar sekunden angezeigt, dass er nicht reagiert.
    Vor einem halben Jahr hatte ich das Problem nicht (muss den Kurs jetz wiederholen), aber ich hab auch nichts gravierendes am iBook verändert.
    Könnte es an dem geringen freien Speicherplatz liegen (ca. 2,5 gb)?
    Würde es was nützen xcode neu zu installieren und wenn ja, wie mach ich das am Besten. Einfach drüberinstallieren oder in den Mistkübel und wieder drauf etc.??
    Danke schon mal im voraus für eure Hilfe.
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Also 2,5 GB freier Festplattenspeicher ist schon ziemlich wenig. Könnte also der Grund sein. Ich würde mindestens 7-8 GB frei lassen auf der Festplatte
     
  3. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Stimmt, die Erfahrung habe ich auch gemacht. Eine zu volle Platte kostet heftig Performance (bei einem Mini G4).
     
  4. Lopizewa

    Lopizewa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    verdammt :)

    Hi nochmal.
    Danke für eure schnellen Antworten.
    Vor nem halben Jahr hatte ich vielleicht 4 gb frei, aber da is schon einwandfrei gelaufen.
    Jetz muss meine Musiksammlung mal ein bisschen abgespeckt werden :)
    Schönen Tag noch.
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Im Grunde sollte man Festplatten mit weniger als 15GB freiem Speicherplatz als voll betrachten! Das gilt für so ziemliche jedes UNIX und auch für Windows.
     
  6. Lopizewa

    Lopizewa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    wow

    Das man soviel Freihalten soll wusste ich nicht. Mein iBook hat sich vor kurzem aufgehängt weil ich sage und schreibe 0 kb frei hatte. Hab jetz eh schon einiges verschoben und gelöscht, aber es wird wohl noch mehr werden.
    Danke nochmal.
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004

    Naja es hängt vond er Verwendung des Rechner ab. Wer aber mal viel virtuellen Speicher braucht, der kann dabei die Festplatte schonmal kräftig zumüllen und da ist es gut deutliche Reserven zu haben!
     
Die Seite wird geladen...