XCode komplett entfernen

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von pfannkuchen2001, 10.04.2006.

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Hallo, kann mir mal jemand sagen, wie ich XCODE KOMPLETT entfernen kann, also mit allem drum un dran?!?

    Ich habe nämlich das problem, dass ich, wenn ich ein Turbo pascal programm erstelle (mit free pascal) und es dann schließlich compiliere keine "gebuildete" datei mehr bekomme! das build-verzeichniss bleibt einfach leer!

    Da ich dieses Problem selber zu verasntworten habe (ich habe in irgendwelchen bibliotheken rumgespielt) und leider nicht mehr genau weis, was ich da gemacht habe, würde ich gern nochmal von vorn anfangen...

    Das hab ich auch schon probiert, aber wenn ich per spotlight alles was xcode heisst lösche, und dann xcode neuinstalliere, bleiben meine usereinstellungen einfach erhalten! was kann ich da machen?


    Hannes
     
  2. matzetronic

    matzetronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
    In /Developer/Tools liegt ein Perl Skript namens "uninstall-devtools.pl" vielleicht schaust du da mal rein bzw. führst es aus.

    cu
     
  3. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    06.04.2006
    ah da fällt mir ein hab mir neulich xcode 2.2 runtergelden (alles mpkg dateien). So, wird jetzt das xcode 2.0 überschrieben oder die neuen komponenten hinzugefügt oder wie genau läuft das jetzt ab. Ist nämlich ein ganz schön großer daten haufen.
     
  4. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    schick, und was muss ich machen um ein Perl scrip auszuführen? einfach in der conlsole die datei öffnen?

    Hannes
     
  5. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Arrrgh ich glaube ich muss sterben!!!! wo zum teufel installiert xcode denn seine preferences hin???????

    ich hab es nun mit dem perl script deinstalliert, und und pustekuchen!
    die einstellungen, etc sind alle nach einer neuinstallation noch da! Ich brauch wirklich hilfe! bitte!!

    Ich hab selbst nach alter Windows manier zwischen deinstallation und install reboots gemacht!!!

    F**k was soll ich blos machen? Ich brauch verdammtnochmal das s****ß Turbo pascal für die schule - und habe keinen WindoofPC zur verfügung, mit dem das alles kein Problem wäre! -- das wär ja mal wieder ein Punkt der gegen Mac sprechen würde: verdammtnochmal keine (oder nur eine riesenkomplizierte) unterstützung für Tubo Pascal!!!!

    oh hilfe, ich fürchte mich ja schon vor mir selbst wie ich hier über mein liebes iBook meckere!


    Hilfe!

    Hannes
     
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Ich versteh noch nicht ganz, was TurboPascal mit xcode zu tun hat
     
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Wie wärs mit dem Ort wo fast alle Programme ihre Preferences ablegen?
    Bei mir findet sich eine in: /Username/Library/Preferences/com.apple.Xcode.plist

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - XCode komplett entfernen
  1. Artemis2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    99
    Schiffversenker
    11.11.2016
  2. vandread
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.361
    iFELIX
    11.12.2013
  3. twr
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    725
    MediMan
    11.03.2012
  4. jak8
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.051
    jak8
    07.11.2009
  5. JMAS
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.131
    JMAS
    05.09.2007