xcode - CPP Datei OHNE! Project erstellen und kompilieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von e.v.o, 06.02.2007.

  1. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    Mahlzeit,...
    da ich sehr oft sehr viele kleine Programme schreibe würde ich gerne wissen wie ich einfach nur ein cpp File erstelle ohne das ganze gleich in ein projekt einzubinden bzw. ist es möglich in einem projekt mehrere einzelene cpp files zu haben die ich jeweils getrennt kompilieren und testen kann?

    gruss,
    e.v.o
     
  2. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    ja, aber warum nimmst du dann nicht gleich Textedit + Kommandozeile?
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    XCode als IDE verfolgt, wie sol Viele andere auch, das Konzept des Projektes! Entweder legst Du ein Projekt mit einer CPP-Datei an oder Du verwendest einen beliebigen Editor mit Code-Highlighting!
     
  4. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    aber das kanns doch nicht sein? ^^

    es wird doch wohl möglich sein mit dem multimilliarden programm so ne einfache aufgabe zu erledigen?

    falls nicht:
    gibt es den einen guten editor mit syntax highlighting (am besten c/c++, css, java, (x)html, php) der für cpp files auch so ein tolles knöpfchen anbietet damit ich das ohne probleme kompilieren kann?

    ich möchte nicht ständig auf der konsole rumhängen, dann würde es nämlich für mich auch ein schwarz konsolenterminal tun. ;>
     
  5. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Nein das geht nicht. Wie sollte es auch? Woher soll dein Knöpfchen denn wissen, was du machen willst? :kopfkratz:

    - Wie soll das Programm heissen?
    - Was soll wie, wo und wohin zusammen kompiliert werden?
    - Welcher Kompiler soll benutzt werden?

    Fragen über Fragen. Und genau das ist der Sinn eines Projekts. Ohne gehts nicht. Nirgends. :hehehe:
     
  6. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    Nunja..
    Mein Knöpfchen weiss ja was zu tun ist.
    Das Knöpfchen speichert die Datei und kompiliert sie. Ebend genau die Schritt die ich mir ersparen will.
    Der Aufruf von gcc/g++ ist dann das kleinste Problem, oder?

    Ein Projekt erachte ich als sinnig wenn ich mehrere Source und/oder Header Files habe. Ansonsten tut es auch ein einfaches Source File. Aber anscheinend geht das ja nicht unter xcode. Deshalb wäre ebend ein externer Editor mit einer kompilieroption sehr hilfreich :)
     
  7. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    du kannst ja einfach ein Projekt anlegen, in dem mit mehreren Targets mehrere unabhängige Source-Dateien verwaltest.
     
  8. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    ja... das mit den targets hab ich beim rumprobieren auch schon gefunden!
    aber bin leider zu keiner lösung gekommen...
     
  9. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Du kannst ganz einfach die Target inclusion an- und ausschalten. Damit kannst Du in einem Projekt mehrere "main" Dateien haben.

    Aber... WARUM? Jedes nicht-triviale Projekt wird schnell größer als eine Datei, und vielleicht möchte man auch die Optionen dazu irgendwie speichern. Das kann man mit einem Xcode Projekt oder mit einem Makefile machen.

    Ein Xcode Projekt ist jetzt nicht sooo der Speicherfresser, also was ist das Problem?

    Alex
     
  10. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    das problem ist das ich da dann jeweils hin und herswitchen muss...
    das ist mir einfach zu umständlich und ein projekt zu erstellen für jedes noch so kleine programm ist:
    mit kanonen auf spatzen schiessen ;)

    wenn ich das ganze ausbauen will, kopier ich den spass und erstelle dann daraus ein neues projekt.... aber ansonsten brauch ich das einfach nicht für testprogramme und funktionen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen