XCode 3.0 unter Tiger?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von slackfr, 29.01.2007.

  1. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Hallo,
    weiß jemand, ob es möglich sein wird das XCode 3.0 (später) unter Tiger zu installieren?

    Gruß,
    Anton
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Wenn die Vergangenheit irgendeinen Hinweis auf die Zunkunft gibt: Nein.

    Bisher hat Xcode eigentlich immer das neueste OS vorrausgesetzt.

    Alex
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Da Xcode 3 in Objective-C 2.0 geschrieben ist -> Nein ;)
     
  4. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.02.2006
    ist ja langweilig, immer die selben negativen antworten :D
     
  5. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Nur mal so in den Raum gestellt: Wäre es vollkommen unmöglich, die Objective-C 2.0 Runtime auch in Tiger verfügbar zu machen?
    Auch 10.3.9 hatte das neue C++ ABI für gcc 4, damit man für 10.3 nicht unbedingt mit gcc 3 übersetzen musste.
    Ich habe da überhaupt keine geheimen Informationen, aber ich könnte mir vorstellen, dass ähnliches auch mit der Objective-C 2.0 Runtime passiert. Denn wenn Objective-C 2.0 Programme automatisch "Leopard only" sind, dann werde ich das wohl vor 2008 nicht verwenden können.

    EDIT: Diese Anmerkung ist unabhängig davon, dass ich nicht glaube, dass Xcode 3 jemals für Tiger verfügbar sein wird. Es wäre deutlich zu viel Arbeit, eine Tiger-kompatible Version zu erstellen. Für die anderen bleibt Xcode 2 -- für Hobbyprogrammierer ist das ja auch nicht zu verachten.
    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2007
  6. helgeh

    helgeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Du meinst wohl API.
     
  7. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Nein, ich meine schon ABI. Seit wann hat denn C++ ein API?

    Alex
     
  8. helgeh

    helgeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Ok, mir war ABI nicht geläufig. Habe meine Wissenslücke jetzt mal beseitigt.
     
  9. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Wäre es unmöglich Java 5 und Java 6 für Panther zu bieten? Auch nicht, aber Apple macht es halt nicht. ;) Von daher ist das schon ein Grund. ;)

    Ich habe zwar auch keine genaueren Informationen, aber GCC ist ja "nur" ein neuer Compiler (der nur zum Teil inkompatibel zum GCC3 ist (betrifft afaik nur long double, da dieser hier 128bit ist)), ObjC 2.0 in dem Sinne ja eine "neue" Sprache.

    Ich meine bei Apple ist es ja schon ewig so das man neue Programmierfeatures nicht auf alte Systeme zurückportiert. Siehe CoreImage, CoreData usw.
     
  10. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Lieber Nuke,

    dass weisst Du aber doch sicher so gut wie ich: Auch Objective-C 2.0 wird -- wenn der Tag zu Ende ist -- einfach nur zu Maschinencode.
    Da gäbe es sogar NOCH weniger Gründe, warum dieser Code nicht auf älteren Systemen laufen sollte. Das einzige Problem ist wahrscheinlich die Garbage Collection Runtime. Und da das etwas näher an Apple dran ist als Java ...

    Naja, man kann nie wissen, und ich habe ja auch nur eine trübe Glaskugel. Ich dachte halt nur, weil ja auch 10.3.9 und so ... wäre schön, sonst ist ja Objective-C 2.0 für mich erstmal uninteressant

    Alex
     
Die Seite wird geladen...