X1900 vs. 7300

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Fred2, 12.01.2007.

  1. Fred2

    Fred2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2006
    Hallo Forum,
    ich werde mir demnächst einen MacPro 2,66 GHz zulegen. Ich arbeite viel in Cinema4D und Photoshop mit 2 Monitoren. Dafür würde eine 7300 ausreichen. Zusätzlich arbeite ich mit FinalCutPro. Und hier möchte ich schon möglichst ruckelfrei in Motion2 arbeiten. Nach Suche im Internet wird die X1900 empfohlen. Allerdings soll die wohl recht laut sein. Das würde ich sehr schade finden, denn der MacPro ist ja verhältnismäßig leise. Hat einer Erfahrungswerte?

    Vielen Dank
    Fred
     
  2. Moogrk

    Moogrk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    23.11.2006
    Hi. Wenn Du Dir das selber zutraust, kriegst Du eine fast lautlose Grafikkarte:

    http://www.xlr8yourmac.com/Graphics/Mac_X1900XT_Silent_Cooler.html#storytop

    Ich hab mich dran getraut - erfolgreich! 10 Minuten Schwitzen ;)

    Sonst von Händler machen lassen, ist eigenlicht recht unkompliziert und kostest nur ca. 20 Euro (zzgl. Einbau-Gebühr - ich hatte mal einen gefragt, der wollte 15,-Euro).

    Sonst die Nvidia kaufen, ist sicherlich auch nicht schlecht und in C4D z.B. im Moment noch genauso schnell wie die ATI.

    Die ATI ist auch nicht schlimm laut, nur halt etwas nervig, weil man bei offenem Gehäuse schon merkt, dass die Karte lauter ist als der Rest.

    Wege der Leistung in Motion würde ich noch mal im FinalCutPro-Forum nachfragen. Suche dort doch mal nach "UliP" -> Uli Plank, Verfasser diverser Bücher, hat in Dezember einen Bericht in der Macup zum Thema Grafikkarten verfasst... Guter Mann! ;)

    Gruß

    P.S.: Was machst Du denn so damit, wenn ich fragen darf?
    Hobby oder Beruf?
     
  3. Fred2

    Fred2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2006
    Hi und danke für die Antwort.
    Ja, das wäre eine Lösung. Obwohl ich ja nicht gerne an gerade gekauftem rumbasteln möchte. Aber wenn's hilft. Wieso sitzt du am offenen Gehäuse?
    Die Nvidia würde für Cinema völlig ausreichen, das stimmt. Aber eben für Motion und 2 Monitore? Da sagen etliche, dass man doch auf die X1900 gehen sollte. Vielleicht probiere ich es erst mal aus und hole mir dann noch den Kühler. Sieht auf dem Bild recht groß aus (ins Gehäuse passt er aber schon noch, oder?).
    Im FCP-Forum war ich schon. Ist leider sehr langsam mit Antworten. Den UliP könnte ich mal direkt anschreiben.
    Achso: Ich bin Illustrator.

    Gruß
    Fred
     
  4. Moogrk

    Moogrk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    23.11.2006
    Hi. Bitte.

    Die X1900 macht natürlich beim zocken auch was her, sollte das zur Überlegung noch dazu kommen ;)

    Mit dem offenen Gehäuse war missverständlich. Den Übeltäter ATI findet man leichter raus, wenn das Gehäuse auf ist, sonst ist das natürlich zu...

    Der Einbau war eigentlich recht einfach, allerdings habe ich auch schon früher mal am Rechner rumgebastelt, man muss sich halt trauen die Kühlpaste von der Karte zu wischen, die neue Paste ist schon auf dem Kühler vormontiert und dann beim zusammenschrauben auf Sitz und Zug achten - und 2 von den alten Schrauben benutzen, weil 2 mitgelieferte nicht passen, sthet aber alles auf der xl8r-Seite.

    Der Lüfter ist größer als der alte, passt aber optimal ins Gehäuse.

    Unterm Tisch würde man die ATI wahrscheinlich auch gar nicht mehr viel hören.
    Ich höre jetzt bei mir nur noch ein leichtes Rauschen und die Festplattenzugriffe :)

    Du hast noch keinen MacPro?

    Ich habe meinen aus dem Refurbished-Shop:

    http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=2418757&postcount=3724

    Und da war statt der 7300 die XT1900 und Airport und BT umsonst mit dabei, vielleicht wäre das ja auch was für Dich?! Ein Versuch wäre es vielleicht wert, wenn Du Pech hast ist der natürlich nur Standard.

    Gruß,
    Stefan
     
  5. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    Ich würde bei C4D wohl die X1900 nehmen. Den im Editor mit aktivierten Gouraud-Shading wird man bestimmt die höhere Renderleistung bemerken.

    Habe leider noch keinen Test gesehen und kann das allerdings nur vermuten

    Bei meiner alten 9800 wurde, wenn ich viele Objekte im Editor verschoben habe, von Gouraud-Shading auf Gitter umgeschaltet. mit einer X800 passiert das nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - X1900
  1. Apple 123
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.616
    Kaffeetrinker96
    24.08.2012
  2. schernot
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    301
    schernot
    02.03.2009
  3. MACombat
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    595
    MACombat
    27.09.2008
  4. AndyRed
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    592
    macdilo
    29.04.2008
  5. mono.
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.660
    fuhgawz
    10.04.2008