X11 beta vs. Xdarwin

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Lazarus2k, 08.01.2003.

  1. Lazarus2k

    Lazarus2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2002
    Ich habe jetzt beide X Server probiert und ich muss sagen, das mit das Apple Produkt, doch deutlich besser gefällt, vorallen Dingen der coole Windowmanager, der zwar auch für Xdarwin über umwege so hinzu bekommen war, aber vor allem ist der Apple X Server einfach schneller. Gibt es irgendeinen Grund warum Xdarwin besser sein sollte???
     
  2. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Habs noch nicht getestet, aber da Apples Lösung noch beta ist, sollte XDarwin ausgereifter sein.
     
  3. Lazarus2k

    Lazarus2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2002
    Also wenn ich ehrlich sein soll, war Xdarwin wohl eher ne Alpha so oft wie das abgestürtzt ist.
     
  4. TuXuS

    TuXuS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2003
    Also nach meiner bisherigen Erfahrung läuft die Beta von Apple besser. Hab bis jetzt allerdings nur den GIMP installiert...
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hmm, also ich hatte XDarwin über Fink installiert, als Windowmanager den Windowmaker und konnte mich nicht über Abstürze beklagen. Einzig die Performance war mau.

    In den Genuss von X11 von Apple werd ich eh so schnell nicht kommen, da ja mal wieder Jaguar benötigt wird. *grummel*
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2003
  6. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2002
    Also ich hab letztens OpenOffice installiert, dadurch wurde auch XDarwin installiert. Ich denke aber, dass ich beide Komponenten
    deinstalliere und stattdessen den X11-Server von Apple rauf-
    spiele. Dannach installiere ich wieder OpenOffice. Zum Glück geht
    das ganz einfach.
     
  7. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    stabil laufen bei mir beide. ich nehm aber lieber apple's X11, da er ganz erheblich schneller läuft.

    cheers
     
  8. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2002
    Ist mir auch aufgefallen.. XDarwin macht nicht grad Performanzsprüche.. manchmal dauert es ganze 2 min. bis die X-Oberfläche aufscheint.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen